Fahrradhelm Test. Die besten Helme die du 2021 kaufen kannst.

Fahrradhelm Test. Die besten Helme die du 2021 kaufen kannst.
von Clara, Katharina, Sarah, Stefan, Christoph, Martin, Yannick, Christian
6.9.2021
Fotos, Mips, The Cycleverse, Kask, Giro, Katharina Meißner, Endura, Koroyd, Trek (WaveCel).
Wie lassen sich Sicherheit und Komfort vereinen? Welcher Fahrradhelm bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aerodynamik und Gewicht? In unserem Fahrradhelm Test haben wir Dutzende Fahrradhelme getestet und stellen euch hier das Ergebnis vor. Die 23 besten Helme für jeden Anspruch und jedes Budget.

Fahrradhelme können Leben retten. 2019 registrierte die Polizei in Deutsch­land fast 87.000 Radfahrunfälle. Die Zahlen der Fahrradunfall Statistik 2019 des Statistischen Bundesamt besagen, dass leider 447 Fahrradunfälle tödlich verliefen. 327 Fahrrad-Fahrer und 120 Pedelec-Fahrer starben an den Unfallverletzungen. Kopfverletzungen waren einer der Hauptgründe dafür, dass Radfahrende ums Leben kamen.

Ein verkehrssicheres Fahrrad mit Beleuchtung kann Unfälle vermeiden. Ein Helm sorgt auch für mehr Sicherheit im Verkehr. Denn die meisten Kopfverletzungen lassen sich mit einem Fahrradhelm abschwächen, wenn nicht sogar vermeiden. Grund genug für einen Fahrradhelm Test der die besten Helme vorstellt.

Fahrradhelm Test. Welche Art von Helm benötigst du?

Der erste Schritt beim Kauf eines Fahrradhelms ist die Entscheidung, wo und wie du ihn verwenden möchtest. 

Wenn du ruppige Singletrails und Touren im Gebirge liebst, solltest du einen Trail oder Enduro Fahrradhelm in Betracht ziehen. Denn diese Fahrradhelme schützen deinen Hinterkopf besser als ein urbaner Helm oder ein Rennradhelm, bei denen Belüftung und Gewicht wichtiger sind als zusätzlicher Seiten- und Hinterkopfschutz.

Downhill-Helme verfügen über Kinnbügel (einige davon sind abnehmbar) für noch mehr Schutz. Rennrad- und Cross-Country Mountainbike-Helme sind leicht und extrem gut belüftet, bieten aber möglicherweise nicht den gleichen Schutz wie Trail Helme. Sie haben in der Regel kein Visier oder sind so konzipiert, dass sie MTB-Goggles aufnehmen können.

Einige Helme sind für urbane Radler und Bike-to-Work Pendler konzipiert. Diese Fahrradhelme sind meistens robuster, um den rauen Bedingungen im Stadtverkehr standzuhalten, und verfügen oft über Reflektoren oder sogar Funktionen wie eine integrierte Beleuchtung. Diese urbanen Fahrradhelme bieten weniger Belüftung als Rennradhelme und haben natürlich eine lässigere Optik.

In der direkt unten folgenden Tabelle siehst du die 5 Fahrradhelm Testsieger. Scrolle noch weiter runter oder klicke hier, um dir die ausführlichen Bewertungen dieser Fahrradhelme und vieler weiterer gut getesteter Modelle anzusehen. Dort findest du auch wertvolle Tipps, dir dabei helfen, den richtigen Helm zu kaufen.

Fahrradhelm Test 2021. Unsere 5 Testsieger.

Beste Belüftung Günstigster Preis Bester Kinderhelm Beste Performance Bester Schutz
Testsieger Giro Aether vor weißem Hintergrund Der graue Crivit Fahrradhelm mit Rear Light vor weißem Hintergrund. Ein roter woom Kids Helm Ein weißer Specialized Echelon II MIPS Fahrradhelm Der Casco Activ 2 Fahrradhelm

Giro Aether

Crivit Rear Light

woom KIDS Helm

Specialized Echelon II

Casco Active 2

Gute Ausstattung für Rennradler. Solider Allrounder für unter 20 Euro. Kindgerechte Ergonomie und Bedienbarkeit. High-End Performance für kleines Geld. Sehr guter Schutz vor Kopfverletzungen.
299,95 Euro 14,99 Euro 60,00 Euro 85,00 Euro 99,95 Euro
Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Fahrradhelm Test. Die Belüftung.

Giro Synthe neben dem Kask Valegro.

Entscheidend für eine gute Belüftung ist nicht die Anzahl der Schlitze, sondern das Design und die Kontruktion der Öffnungen. Links der sehr gut belüftete Giro Synthe mit 19 Belüftungsöffnungen, rechts der weniger gut belüftete Kask Valegro mit 39 Öffnungen. 

Straßen- und Cross-Country Fahrradhelme sind die Fliegengewichte unter den Fahrradhelmen. Sie sind die leichtesten und am besten belüfteten Helme, die es gibt. Die Spitzenmodelle unter ihnen sind sie nicht nur gut belüftet, sondern verbessern auch die Kühlung des Kopfes, indem sie den Luftstrom durch den Helm über den Kopf leiten.

Andere Fahrradhelme, bei denen der Aufprallschutz im Vordergrund steht, wie z.B. Downhill- und einige Mountainbike-Helme, haben meistens weniger Belüftungsschlitze und -öffnungen. Denn mehr Öffnungen bedeuten immer auch weniger Schutz vor Steinen und Ästen. Lass dich also nicht von dem Marketing-Mantra „mehr Belüftungsöffnungen sind besser“ täuschen.

Pro-Tipp: Man kann die Kühlleistung eines Fahrradhelms nicht danach beurteilen, wie viele Belüftungsöffnungen er hat. Der Giro Synthe zum Beispiel hat nur 19 Belüftungsschlitze, gilt aber als sehr gut belüfteter Helm, während der Kask Valegro über stolze 37 Öffnungen verfügt. Die Größe und das Design der Belüftungsöffnungen ist oft wichtiger als die Anzahl.

Wie findest du die richtige Passform?

Foto zeigt eine Frau mit einem perfekt sitzendem Rennradhelm

Der Helm muss passen. Er kann dich nur schützen, wenn er richtig sitzt. Der Fahrradhelm muss den Druck gleichmäßig auf deinem Kopf verteilen und auch ohne Hilfe des Kinnriemens auf selbigem bleiben. Selbst wenn du einen Handstand machst. 

Ein passender Fahrradhelm sitzt tief und gerade auf deiner Stirn. Das Verschlusssystem gleicht hierbei nur einen Teil des Spielraums aus. Du solltest dich nicht darauf verlassen, dass der Kinnriemen deinen Helm in Position hält. Ein passender Fahrradhelm muss von alleine bequem auf dem Kopf sitzen, das Verschlusssystem sorgt lediglich für leichte Stabilität.

Pro-Tipp: Da die Größen je nach Marke variieren können, ist es immer empfehlenswert, in die Größenangaben der einzelnen Hersteller zu sehen, Dort wird dir dann die jeweilige Helmgröße für deinen Kopfumfang genannt. 

Wie messe ich die Fahrradhelmgröße?

Sieh dir hier am besten unsere Kaufberatung Fahrradhelmgröße an. Hier erklären wir dir, wie du den Umfang deines Kopfes misst und zeigen dir anhand der Größentabellen für Erwachsene, Babys und Kinder, welche Fahrradhelmgröße für deinen (oder den Kopfumfang deines Kindes) die Richtige ist. Ferner erfährst du hier, was du als Brillenträger beim Fahrradhelm Kauf beachten musst.

Pro-Tipp: Teurere Helme sind oft leichter, belüften besser und haben eine feinere Passform. 

Innovative und stoßdämpfende Fahrradhelm Technologien erklärt.

Schlagabsorbierende Technologien funktionieren alle auf die gleiche Weise: Die Fahrradhelme haben eine harte Außenschale, die mit einer inneren Schicht aus EPS-Schaumstoff verbunden ist. Beim Aufprall werden sie zusammengedrückt, um die Wucht eines Sturzes zu minimieren. Bevor wir dir die unterschiedlichen Technologien erklären, noch ein Wort zu den gesetzlichen Standards:

Test Fahrradhelm. Sicherheit und Normen.

Fahrradhelme die in Europa verkauft werden, müssen den Prüfnormen für Fahrradhelme entsprechen. Alle Helme aus unserem Fahrradhelmtest erfüllen die Bedingungen der strengen Baumusterprüfungen EN 1078 oder 1080. Achte beim Kauf immer darauf, dass ein CE-Zeichen vorhanden ist. Dieses kennzeichnet die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben.

Die beiden US-Prüfnormen ASTM F1952-15 bzw. ASTM F2032-15 gehen speziell auf Downhill- bzw. BMX-Fahrradhelme ein und bieten ein höheres Schutzniveau. Sie fordern einen „Full Face“ Schutz und einen erweiterten Schutzbereich am Hinterkopf. Beim Verkauf in Europa muss zusätzlich noch die oben erwähnte EN 1078 eingehalten werden.

MIPS Technologie.

Grafik erklärt das MIPS Prinzip.

MIPS steht für Multi-Directional Impact Protection System. Dieses gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die gängigste verwendet eine Auskleidung im Inneren des Helms, die es deinem Kopf und dem Helm ermöglicht, sich im Falle eines Aufpralls zueinander zu bewegen.

Fahrradhelme mit Mips-System verfügen über eine zusätzliche Gleitschale im Helm, die bei einem schrägen Schlag, verursacht durch einen Sturz, auf dem Kopf etwas rotiert. Die MIPS-Technologie verringert sowohl die auf den Schädel einwirkenden Kraft als auch die Rotation des Kopfes.

MIPS SPHERICAL, wie im Giro Aether verwendet, ist eine weiterentwickelte Variante, ebenso wie die MIPS SL Pads im Specialized Prevail II Helm.

Ist MIPS sinnvoll? Studien- und Testergebnisse (nach dem gesetzlichen Standard SS-EN 1078) von Testfakta zeigen, dass das Mips-Schutzsystem hilft. Das Risiko einer Gehirnerschütterung ist bei Mips-Helmen im Vergleich zu Fahrradhelmen ohne Extraschutz viermal niedriger. Alle Helme mit MIPS ansehen.

Koroyd Technologie.

Abbildung zeigt links eine Grafik in der die Funktionaität verdeutlicht wir. Rechts ein Endura MTB Helm in dem die Koroyd Technologie sichtbar ist.

Die Wirkung von Koroyd ist der von MIPS sehr ähnlich, funktioniert aber komplett anders. Miniaturröhren werden thermisch zusammengeschweißt und sehen ein bisschen aus wie Bienenwaben. Diese Röhrchen in Wabenform, nehmen beim Aufprall die Energie auf, indem sie sich verformen. Hier findest du Fahrradhelme mit Koroyd Technologie.

Die WaveCel Technologie von Bontrager.

Grafil erklärt visuell die Funktionsweise der WaveCel Technologie.

WaveCel ist ein ca. 15 mm dickes Gitter aus geschichtetem Polyester. Die komprimierbare Zellstruktur an der Innenseite der Helme zerknittert bei einem Aufprall und sorgt dafür, dass die Kraft der Schläge durch das Umlenken in der Struktur abgeschwächt wird. 

Specialized ANGi.

Im Hintergrund die Rückseite eines Specialized Ambush Comp mit ANGi Sensor. Im Vordergund der abnehmbare ANGi Sensor in der Nahaufnahme.

Ein kleiner elektronischer Sensor signalisiert deinem Handy automatisch einen Unfall und versendet deine GPS-Koordinaten an von dir definierte Kontakte. In unserem Test verfügt der Specialized Ambush Comp diese innovative Technologie. Hier findest du alle Fahrradhelme mit ANGi-Technologie.

Fahrradhelm Test. Die Bewertungskriterien.

Jeder einzelne Fahrradhelm wurde von unserem Team von Testredakteuren gründlich bewertet und überprüft. Wir recherchieren hierfür den Markt, lesen Nutzerbewertungen, sprechen mit Produktmanagern und nutzen unsere eigenen Erfahrungen beim Fahren mit diesen Helmen. Unser Team hat über Monate Dutzende Helme getestet um die besten Produkte zu ermitteln.

Um einen transparenten Marktüberblick zu gewährleisten, haben wir Fahrradhelm Neuheiten aus 2021 und Innovationen ebenso getestet wie bewährte Fahrradhelme für Damen, Herren und Kinder.

Bei den bereits etablierten Produkten haben wir lediglich die von der Stiftung Warentest 2019 ohnehin schon als „sehr gut“ bis „gut“ bewerteten Helme in unseren Test mit einbezogen. Gleiches gilt für die „sehr gut“ bis „gut“ bewerteten Helme des „ADAC Test 2017: Fahrradhelme für Erwachsene“.

Fahrradhelme die von diesen beiden Testinstituten im Labor eine schlechte Bewertung bekommen haben, haben wir in unserem Fahrradhelm Test 2021 nicht berücksichtigt.

Abgesehen von der Stiftung Warentest oder dem ADAC Testlabor haben die meisten seriösen Helmhersteller ihre eigenen internen Testverfahren. Die Einzelheiten dieser Tests und die entsprechenden Ergebnisse sind oft vertraulich und werden nicht an die breite Öffentlichkeit weitergegeben, sondern dienen dazu, die eigenen Produkte stetig zu verbessern.

Kein kontrollierter Labortest kann alle denkbaren Unfälle im realen Straßenverkehr simulieren. Trotzdem wird unser Kenntnisstand darüber, was einen effektiven Helm ausmacht und die damit verbundenen Testmethoden jeden Tag erweitert. Und das bedeutet, dass Fahrradhelme immer besser und sicherer werden.

Für uns alle gilt: Das Tragen eines Fahrradhelms ist immer besser als das Nichttragen eines Helms.

Test Fahrradhelm. Wie haben wir getestet?

Grundsätzlich gilt, alle von uns getesteten Fahrradhelme sind sicher. Sie erfüllen alle Sicherheitsanforderungen und wurden von den oben genannten Instituten im Labor getestet.

Wir haben viele Tage und Kilometer damit verbracht, die Helme beim Pendeln, auf der Straße, auf Singletrails und in Bikeparks zu tragen und zu testen. Wir haben sie nach Leistung, Wert, Passform, Komfort, Belüftung, Aerodynamik, Verstellbarkeit und Ästhetik bewertet. Um so die Fahrradhelme zu finden, die für jeden Fahrertyp und für jedes Budget am besten geeignet sind.

Fahrradhelm Testsieger. Die besten Fahrradhelme, die du 2021 kaufen kannst.

In unserem Praxistest haben wir Dutzende Fahrradhelme getestet und analysiert. Here we go, das Ergebnis. Die Testsieger sind unsere Auswahl der 23 besten Fahrradhelme, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Wir haben darauf geachtet, eine große Auswahl an unterschiedlichsten Helmen zu testen, die allen fahrerischen Bedürfnissen und allen Budgets gerechtet wird. Von Einsteiger-Helmen für die gemütliche Tour, robuste Helme für die City bis hin zu Helmen aus dem MTB Profibereich oder dem Triathlon Zeitfahren ist alles dabei.

Wie bereits erwähnt, alle getesteten und hier vorgestellten Fahrradhelm Testsieger wurden nach strengen Sicherheitsstandards produziert und getestet.

Der Giro Aether.

Herausragende Belüftung.

Ein roter GIRO Aether MIPS Fahrradhelm in der Seitenansicht.

Giro Aether auf einen Blick:
Pro Con
Ausgestattet mit MIPS SPHERICAL-System. Leider sehr teuer.
Roc Loc 5+ Rückhaltesystem sorgt für sehr gute Anpassungen. Eingeschränkte Größenvielfalt.
Große Farbauswahl.  
Produktdaten
Gewicht: 265 Gramm (M)
Einsatzbereich: Rennrad
Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

10 von 10 möglichen Punkten sind aktiviert.
Unsere Bewertung: 10

Wenn es nur um die Belüftung und die im Vergleich zum Giro Synthe verbesserte Aerodynamik ginge, dann wäre der Aether bereits ein Spitzenmodell.

Aber das wirklich Besondere an diesem Helm ist das weiterentwickelte und patentierte MIPS SPHERICAL-System. 

Wie bei einem Kugelgelenk verfügt das MIPS SPHERICAL über eine Gleitebene bestehend aus einer unsichtbaren und reibungsarmen Schicht, die zwischen zwei weiteren EPS-Schichten eingelegt ist.

Das ermöglicht eine unabhängige Rotation der Außenschale um den Helm bei einem schrägen Aufprall. Anstelle der Gleitschicht im Inneren können sich Schale und Außenschicht unabhängig voneinander bewegen, wodurch die Plastikauskleidung des traditionellen MIPS-Systems wegfällt und laut Giro noch mehr Schutz vor Stößen bietet. 

Das aktualisierte Roc Loc 5+ Air Rückhaltesystem ist minimalistisch und einfach einzustellen, wodurch sich der Helm genauso gut anfühlt wie er aussieht. DU bist auf der Suche nach einem Rennradhelm? Dann lies auch unseren Rennradhelm Test.

Alle Giro Aether Modelle ansehen.

Casco Activ 2.

Bester Unfallschutz.

Grauer Casco Activ 2 Fahrradhelm vor weißem Hintergrund

Casco Activ 2 auf einen Blick:
Pro Con
Sehr guter Unfallschutz. Öffnen des Riemens unter Belastung nicht einhändig möglich 
Bestmöglicher Schutz vor Kopfverletzungen.  
Konstruktion und Belastbarkeit von Riemen und Schloss.  
Sehr guter Tragekomfort.  
Top Belüftungseigenschaften   
Produktdaten
Gewicht: 269 Gramm 
Einsatzbereich: City, Trekking 
Gütesiegel: EN DIN 1078 und A1:2013
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

9,5 von 10 möglichen Punkten sind aktiviert.
Unsere Bewertung: 9,5

Der Casco Activ 2 ist in Sachen Unfallschutz Testsieger. Sowohl der ADAC als auch die Stiftung Warentest loben besonders den sehr guten Schutz vor Kopfverletzungen, die Belastbarkeit der Riemen und die Belüftungseigenschaften.

Im Handling erreicht der Activ 2 von Casco ein lediglich gutes Ergebnis, vor allem weil das Öffnen des Riemens einhändig nicht möglich ist. Durch fehlende Reflektoren schneidet er in Sachen Sichtbarkeit in der Dunkelheit oder bei schlechten Lichtverhältnissen weniger gut ab.

Uns überzeugt der Helm vor allem durch seinen sehr guten Tragekomfort. Das einstellbare Sonnenschild sorgt für effektiven Blendschutz. Überzeugend sind auch seine Hitzebeständigkeit und die Schadstofffreiheit des Fahrradhelms.

Der Casco Active 2 ist ein sehr leichter Helm, der trotz Fliegengitter für eine sehr gute Kopfbelüftung sorgt.

Hier findest du alle Casco Helme auf The Cycleverse.

Casco Aktiv 2 bei amazon kaufen

KED Certus K-Star.

Beste Sichtbarkeit.

Foto zeigt einen grauen KED Certus K-Star Fahrradhelm vor weißem Hintergrund.

KED Certus K-Star auf einen Blick:
Pro Con
Sehr gute Sichtbarkeit. Schwerer als andere Fahrradhelme.
Guter Kopfschutz.  
Individuelle Anpassung.  
Produktdaten
Gewicht: 300 g Gramm 
Einsatzbereich: MTB, Touring, City 
Gütesiegel: EN DIN 1078 und A1:2013
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Grafik zeigt 10 aktivierte von 10 möglichen Punkten
Unsere Bewertung: 10

Der KED Certus K-Star Fahrradhelm punktet in unserem Test vor allem durch seine sehr gute Sichtbarkeit im Stadtverkehr.

Der Fahrradhelm für Damen und Herren hat eine rundum reflektierende Außenschale. Durch diese große Reflexionsfläche strahlt der Helm im Scheinwerferlicht in alle Richtungen. Uns gefällt, dass er im Hellen trotzdem neutral aussieht.

Der KED Certus K-Star hat von den meisten Testern eine Allround-Empfehlung erhalten, denn auch beim Kopfschutz ist er Spitzenklasse. In unserem Fahrradhelm Test 2021 ist nur der Giro Aspect in diesem Bereich überlegen.

Bei unserem Test Fahrradhelm überzeugten uns die Trageeigenschaften und die Handhabung des KED Certus K-Star Fahrradhelms. Die Passform des Helms lässt sich durch die vielen Einstellmöglichkeiten perfekt an die eigene individuelle Kopfform anpassen.

Den KED Certus K-Star auf Amazon kaufen.

Specialized S-Works Prevail II mit ANGi. Innovativste Crash-Technik.

Foto zeigt einen weißen Specialized S-Works Prevail II ANGi Mips in drei Ansichten.

Specialized S-Works Prevail II auf einen Blick:
Pro Con
ANGi Crash Sensor. Preis (der tut richtig weh).
Sehr gute Belüftung.  
Sehr guter Aufprallschutz durch MIPS.  
Produktdaten
Gewicht:  265 Gramm 
Einsatzbereich: Rennrad 
Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Grafik zeigt 9 aktivierte von 10 möglichen Punkten
Unsere Bewertung: 9

Specialized sagt über den S-Works Prevail II: „Er ist der leichteste und am besten belüftete Helm, den wir jemals entwickelt haben.“

Was den Rennradhelm aber von allen anderen Rennradhelmen abhebt, dürfte vor allem der ANGI Crash Sensor sein. Dieses kleine Feature macht aus dem Prevail II einen smarten Fahrradhelm. Denn im Falle eines Sturzes weist er das Handy an, einen Hilferuf via SMS an ausgewählte Notfallkontakte zu versenden.

Zusätzlich zu ANGi wurde in den Specialized S-Works Prevail II auch ein neues, komfortableres MIPS-System integriert. Größere Lufteinlass- und Auslassöffnungen sorgen für sehr gute Belüftung.

Das Mikro-Dial-System lässt die Höhe des Helms für eine bessere Passform einstellen. Das löst unter anderem auch das lästige Pferdeschwanz-Problem. Vor allem bei Frauen.

Was uns gefällt: Das Stirnpolster im Specialized S-Works Prevail II mit ANGi verhindert, dass Schweiß in die Augen tropft.

Hier findest du alle S-Works Prevail II mit ANGi Fahrradhelme auf The Cycleverse.

Cratoni Pacer.

Beste Handhabung.

Foto zeigt einen grauen Cratoni Pacer vor weißem Hintergrund.

Cratoni Pacer auf einen Blick:
Pro Con
Preis-Leistungs-Verhältnis. Schlechte Sichtbarkeit.
Hoher Schutzfaktor. Nur 2 Größen.
Guter Verschluss. Minimalistische Ausstattung
Einfache Handhabung.  
Leicht  
Produktdaten
Gewicht:   235 Gramm 
Einsatzbereich:  City, Moun­tain­bike 
Gütesiegel:  EN DIN 1078
Geeignet für:  Fahrradhelm für Damen und Herren

8,5 von 10 möglichen Punkten sind aktiviert.
Unsere Bewertung: 8,5

Der Cratoni Pacer verpasst im Fahrradhelm Test des ADAC und der Stiftung Warentest knapp den ersten Platz. Hier erzielt er in puncto Aufprallschutz sehr gute Werte.

Der Cratoni Pacer ist ein solider Helm, der für einen günstigen Preis Sicherheit bietet und sich durch das durchdachte Design von der Masse abhebt. Klassenbester in unserem Fahrradhelm Test ist der Cratoni Pacer vor allem in der Handhabung und der Bedienbarkeit. Sprich, der Verschluss ist exzellent.

Was uns nicht gefällt: Die sehr gute Passform, wie in anderen Tests beschrieben, können wir nicht bestätigen. In unserem Fahrradhelm Test bekommt der Cratoni Pacer keine Spitzenbewertung, landet aber immerhin im vorderen Bereich. Das liegt vor allem daran, dass der Helm nur in zwei Größen verfügbar ist.

Durch seinen Einsatzbereich und seine farbliche Vielfalt macht er wieder Boden gut. Dieser liegt sowohl im Hobby- als auch im ambitionierten Sportbereich. Lies hier auch unseren ausführlichen Cratoni Pacer Testbericht.

ABUS Urban-I 3.0.

Bester Commuter.

Foto zeigt den schwarzen ABUS Urban-I 3.0 einmal der Seitenansicht und einmal von hinten mit eingeschaltetem Rücklicht-Warnsignal

ABUS Urban-I 3.0 auf einen Blick:
Pro Con
Sehr guter Tragekomfort. Schwerer als andere Fahrradhelme.
Sitz gut einstellbar.  
Beleuchtung.  
Perfekt für den Stadteinsatz.  
Produktdaten
Gewicht: 325 Gramm 
Einsatzbereich: City, Trekking 
Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 9,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 9,5

Der Abus Urban-I ist der weltweit meistverkaufte Pendlerhelm von Abus. Der von uns getestete ABUS Urban-I 3.0 erzielt ebenso wie der Urban I 2.0 in allen Prüfkategorien gute Werte. In Sachen Sichtbarkeit erreicht er das zweitbeste Ergebnis und auch beim Kopfschutz kann der Fahrradhelm von ABUS überzeugen.

Die neue 3.0 Version hat eine aktualisierte moderne Helmform, die dank neu gestalteter und größerer Belüftungsöffnungen für eine bessere Belüftung als mein Vorgängermodell sorgt.

Uns gefällt das brandneue Feature des ABUS Urban-I 3.0: Das „Head Ring Retention System“. Das ist ein Kunststoff-Kopfring, der den Helm vollständig umschließt und in Verbindung mit dem Verstellsystem für eine hervorragende Passform sorgt.

Sein geringes Gewicht, die ordentliche Belüftung und die gute Sichtbarkeit durch das hochangebrachte LED-Rücklicht mit 180° Sichtbarkeit machen ihn zum perfekten Begleiter im Großstadtdschungel.

MET Roam. All-Mountain-Helm mit Allround Performance.

Foto zeigt den MET Roam in zwei Perspektiven. Von vorne und von hinten.

MET Roam auf einen Blick:
Pro Con
Sehr komfortabel. Visier sieht groß aus, bietet aber keine ausrechende Abdeckung.
Gute Belüftung.  
Sehr gutes Gesamtpaket.  
Moderner Look.  
Produktdaten
Gewicht:  335 g Gramm 
Einsatzbereich:  MTB
Gütesiegel:  EN DIN 1078
Geeignet für:  Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 9,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 9,5

Der MET Roam Fahrradhelm ist vielleicht eine ungewöhnlichere Wahl als die beliebten Helme von Giro, Specialized oder POC. Aber er ist ein wirklich großartiger All-Mountain-Fahrradhelm, der mit den Besten in dieser Kategorie mithalten kann. Er bietet maximale Sicherheit und viele Funktionen.

Der hochwertig gearbeitete Helm hat ein gut integriertes MIPS-Innenfutter und eine leicht erweiterte Abdeckung an den Schläfen und am Hinterkopf. Das Safe T-Orbital System (horizontal und vertikal verstellbar) umschließt den Kopf ohne Druckstellen und sorgt für passgenaue Einstellungsmöglichkeiten. Die Belüftung und Atmungsaktivität, die der Helm durch seine 22 Lüftungsöffnungen und internen Lüftungskanälen bietet, ist hervorragend.

Was uns gefällt: Der MET Roam bietet maximale Kompatibilität mit Brillen und Goggles, durch integrierte Führungen und Platz zum Anbringen der Brillen unter dem Visier.

Was uns nicht gefällt: Das Visier sieht zwar riesig aus, ragt aber nicht weit genug in das Blickfeld des Fahrers hinein. Bei Fahrten mit tief stehender Sonne kann das ein Nachteil sein.

Giro Aspect.

Bester Kopfschutz.

Foto zeigt den Giro Aspect vor weißem Hintergrund

Giro Aspect auf einen Blick:
Pro Con
Sehr guter Kopfschutz. Schlechte Sichtbarkeit.
Ästhetisches Design. Hoher Preis.
Guter Verschluss.  
Leicht.  
Produktdaten
Gewicht: 263 Gramm 
Einsatzbereich: Rennrad, Cyclocross, Gravel, Trekking, Radreise, Endurance, Cross 
Gütesiegel: Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 8,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 8,5

Der Giro Aspect fällt vor allem durch seine unkonventionelle Optik auf. Er ist eine Abkehr vom kantigen Look und entscheidet sich stattdessen für eine abgerundete, organische Ästhetik.

Im Labortest des ADAC erreicht der Fahrradhelm Aspect von Giro in der Kategorie Kopfschutz die beste Note. Kein anderes Modell bietet mehr Schutz.

Zwei kleine Abstriche müssen gemacht werden. Im Vergleich zur Konkurrenz hat der Giro Aspect weniger Einstellmöglichkeiten und er hat weniger reflektierende Elemente. Bei den Trageeigenschaften und in puncto Komfort liegt der Giro Aspect im oberen Mittelfeld.

Uns gefällt das abnehmbare Visier. Es ist eine praktische Ergänzung für aufrecht sitzende Radler, die mehr von der Landschaft sehen wollen. Fahrern in sportlicher Haltung bietet das Visier optimalen Schutz vor tief stehender Sonne.

Wer auf Sichtbarkeit keinen großen Wert legt, bekommt mit dem Giro Aspect einen der derzeit sichersten Fahrradhelme in puncto Kopfschutz. Zudem ist er durch sein Design vielfältig einsetzbar.

Alle Giro Aspect Helme auf Amazon ansehen.

Zum Giro Aspect

Crivit Fahrradhelm mit Rear Light. Zertifizierter Schutz für 15 Euro.

Der graue Crivit Fahrradhelm mit Rear Light vor weißem Hintergrund.

Crivit Fahrradhelm auf einen Blick:
Pro Con
Preis Schlechte Passform
Gute Schutzwirkung und Ausstattung  
Sehr leicht  
Produktdaten
Gewicht: 280 Gramm
Einsatzbereich: City, Trekking
Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 7,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 7,5

Kann ein Fahrradhelm für unter 20,00 Euro schützen? Grundsätzlich gilt, jeder Helm ist besser als kein Fahrradhelm. Der Crivit Rear Light hat das Gütesiegel EN DIN 1078, somit bietet der Preisbrecher zertifizierten Schutz. Auch die großen Labore haben die günstigen Crivit Fahrradhelme einer technischen Sicherheitsprüfung unterzogen. Hier gab es keinerlei Beanstandungen.

Crivit ist Lidls Eigenmarke. Der Discounter vermarktet und vertreibt den Fahrradhelm mit Rücklicht in seinen Filialen und Online-Shops. Für unter 20,00 Euro erhält man mit dem Crivit Fahrradhelm einen der leichtesten Helme mit gutem Komfort und solider Belüftung. Die Schutzwirkung ist nicht schlecht, kommt aber nicht an die Leistung aufwendiger Technologien heran. Das hat auch Auswirkungen auf den Tragekomfort des Helms. Mitunter ist es mühselig, die für sich passenden Einstellungen zu finden.

Wie erklärt sich der günstige Preis? Zum einen produziert der Discounter in großen Mengen und ist so in der Lage, den Helm zu einem günstigen Preis anzubieten. Zum anderen ist der Crivit Fahrradhelm mit Rear Light nicht detailverliebt konzipiert und verwendet keine hochpreisigen Hightech Komponenten, wie sie für ambitionierte Radfahrer sinnvoll sind.

Für Menschen, die wenig oder selten Fahrradfahren und nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, ist der Crivit Fahrradhelm mit Rear Light eine echte Alternative.

Was uns gefällt: Der Crivit Fahrradhelm verfügt über ein dreistufiges Rücklicht für mehr Sichtbarkeit und ist sowohl für Erwachsene und auch für Kinder erhältlich.

Alle Crivit Produkte auf The Cycleverse ansehen.

Crivit Produkte ansehen

Giro Syntax MIPS.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schwarz roter Giro Syntax MIPS vor weißem Hintergrund.

Giro Syntax MIPS auf einen Blick:
Pro Con
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Belüftung ist nicht so gut wie bei den teureren Optionen.
Look und Feel eines High-End-Rennradhelms. Schwerer als andere Rennradhelme
Produktdaten
Gewicht: 270 Gramm 
Einsatzbereich: Rennrad, Gravel
Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 8,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 8,5

Der Giro Syntax sieht aus, als wäre er sehr, sehr teuer. Ist er aber nicht. Es ist noch nicht gar nicht so lange her, da sahen billigere Helme, nun ja auch einfach billig aus. Die Gurtbänder waren schwieriger einzustellen, die Rückhaltesysteme waren minderwertig und es gab deutlich weniger Belüftung.

Kurz gesagt, sie waren hässliche und plumpe Kunststoffschalen mit bunten Aufklebern und Ornamenten.

Der Giro Syntax Fahrradhelm hingegen ist alles andere als plump. Er verfügt über 25 große Belüftungsöffnungen und eine Polycarbonat-Schale, die mit einer EPS-Schaumstoffeinlage verbunden ist.

Zusammen mit dem patentierten Giro RocLoc Air Fit und dem MIPS-System sieht dieser Fahrradhelm nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch gut, bietet eine optimale Schutzfunktion und eine ausreichende Belüftung.

Die Belüftung ist mehr als angemessen, um vor Überhitzung zu schützen, kommt aber an die teureren High-End Helme nicht ran.

Was uns gefällt: Trotz der zusätzlichen Abdeckung im hinteren Bereich ist der Fahrradhelm für Rennradtouren nicht übermäßig schwer. Somit ist er auch für Off-Road-Fahrer, die die volle Abdeckung traditioneller Trail-Helme nicht mögen, eine echte Option. Alle Giro Syntax Modelle auf The Cycleverse ansehen.

Alpina Mythos 3.0.

Beste Schadstofffreiheit.

Alpina Mythos 3.0 vor weißem Hintergrund.

Alpina Mythos 3.0 auf einen Blick:
Pro Con
Sehr gute Hitzebeständigkeit. Schlechte Sichtbarkeit.
Leichtes Gewicht. Schlechte Bedienbarkeit.
Produktdaten
Gewicht: 245 Gramm 
Einsatzbereich: City, Trekking, MTB Einsteiger 
Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 8 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 8

In Labortests erzielt der Alpina Mythos 3.0 Spitzenwerte, wenn es um das Thema Schadstofffreiheit geht. Hier ist er erstklassig.

Insgesamt landet der Fahrradhelm Mythos 3.0 von Alpina bei unseren Test im hinteren Mittelfeld. Der in drei verschiedenen Größen erhältliche Helm ist schön leicht und bietet mit seinen vielen Belüftungsschlitzen ein ordentliche Kühlung des Kopfs. Die individuelle Anpassung an die Kopfform erreicht man problemlos über Stellrädchen auf der Rückseite.

Was uns nicht gefällt: Der Schließmechanismus des Kinnriemens ist sehr leichtgängig und lässt sich nicht gut bedienen. Ferner fehlen dem Fahrradhelm Reflektoren oder LED-Lichter für mehr Sichtbarkeit. Wer viel im Dunkeln unterwegs ist, sollte sich ein LED-Rücklicht oder zumindest LED-Reflektorstreifen nachrüsten.

Bell Super Air R MIPS.

Bester Downhill Helm.

Der Bell Super Air R MIPS in zweifsacher ANsicht. Einmal mit und einmal ohne abnehmbaren Kinnbügel.

Bell Super Air R MIPS auf einen Blick:
Pro Con
MIPS. Keine.
Preis-Leistungsverhältnis.  
Geringes Gewicht.  
Vielseitigkeit durch abnehmbaren Kinnbügel.  
Produktdaten
Gewicht: 640 Gramm 
Einsatzbereich: Dow­n­hill/Trail, Moun­tain­bike 
Gütesiegel: EN DIN 1078, US CPSC Safety Standard 
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 10 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 10

Der Super Air R MIPS ist das neueste Produkt im Bell Sortiment. Im Wesentlichen übernimmt er die meisten Features des Bell Super DH MIPS, wurde aber in einigen Punkten verbessert.

Der Bell Super Air R MIPS ist ein erstklassiger MTB Fahrradhelm mit abnehmbarem Kinnbügel, der durch seine mörderische Performance besticht. Er vereint geringes Gewicht mit hoher Atmungsaktivität und Vielseitigkeit. Während die MIPS-Technologie für Sicherheit auf höchstem Niveau sorgt, verantwortet das Float DH System den komfortablen Sitz des Super Air R MIPS.

Der abnehmbare Kinnbügel ist ein fantastisches Feature für alle Fahrer, die erst mal lange Anstiege hochfahren müssen, um den Trail rocken zu können.

Im Halbschalenmodus fühlt sich das Modell wie ein normaler High-End-Mountainbike-Helm an. Oben angekommen klickt man den Kinnbügel ein und genießt den kompletten Schutz eines Full Face Fahrradhelms.

Obwohl der Bell Super Air R MIPS eine offizielle Downhill-Freigabe und alle Sicherheitszertifizierungen eines Integralhelms erfüllt, wiegt er etwa nur die Hälfte eines Fullface Fahrradhelms und fühlt sich auch nicht so schwer an. Uns gefällt das außergewöhnlich leichte und fast schon luftige Tragegefühl des Bell Super Air R MIPS.

Der Bell Super Air R MIPS ist nicht billig, aber wir finden, dass er angesichts seines zertifizierten Aufprallschutzes, seines Komforts und seiner Vielfältigkeit jeden Cent wert ist. Im Grunde genommen kauft man mit dem Bell Super Air R MIPS zwei Helme für den Preis von einem.

Bontrager Specter WaveCel 2021.

Beste neue stoßabsorbierende Technologie.

Weißer Bontrager Specter WaveCel 2021 Rennradhelm vor blauem Hintergrund.

BontragerSpecter WaveCel 2021 auf einen Blick:
Pro Con
Exzellenter Unfallschutz. Beeinträchtigte Belüftung.
Eindrucksvolle Technologie. Schwer.
Produktdaten
Gewicht: 341 Gramm  Gewicht: 341 Gramm 
Einsatzbereich: Rennrad  Einsatzbereich: Rennrad 
Gütesiegel: EN DIN 1078 Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 8,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 8,5

WaveCel ist eine komprimierbare Zellstruktur, die wie eine Knautschzone funktioniert und die Aufprallenergie von Schlägen absorbiert.

Das geschieht in drei Stufen: Die Zellen verbiegen sich, werden dann komprimiert und gleiten zur Seite. In einem Labortest mit zwei baugleichen Fahrradhelmen war einer im Inneren mit herkömmlichem EPS-Schaumstoff ausgelegt, der andere verwendete WaveCel.

Bei einem simulierten Fahrradunfall schnitt der WaveCel Helm 48-mal besser ab. Mit einem beeindruckenden Ergebnis, er konnte in 99 von 100 Fällen eine Gehirnerschütterung verhindern. Die WaveCel Technologie ist im Vergleich zu anderen Standard-Schaumstoffhelmen schwerer. Laut Bontrager etwa 53 Gramm pro Helm.

In unserem Fahrradhelm Test mit dem Starvos WaveCel 2021 fiel in der Praxis auf das WaveCel den Belüftungsstrom im Vergleich zu Fahrradhelmen mit offenen Belüftungsöffnungen, deutlich abbremst. Dennoch ist der Specter WaveCel 2021 gut genug belüftet. An heißen Sommertagen könnte es mit dem Fahrradhelm aber ein bisschen stickig werden.

Der Specter WaveCel 2021 überzeugt mit einer deutlich verringerten Schadensbilanz. Ob man für diesen exzellenten Unfallschutz Einbußen in puncto Belüftung in Kauf nehmen möchte, muss jeder für sich entscheiden.

Als Alternative bietet Bontrager noch den günstigeren Starvos WaveCel 2021 Rennradhelm und für Off-Road Fahrer den Bontrager Rally WaveCel 2021 MTB-Helm an.

Casco Roadster Plus.

Bestes Design.

Ein blauer Casco Roadster Plus vor weißem Hintergrund.

Casco Roadster Plus auf einen Blick:
Pro Con
Sehr gute Verabeitung und Qualität. Preis.
Ansprechende Optik.  
Sinnvolles Extra Zubehör.  
Produktdaten
Gewicht:  350 Gramm 
Einsatzbereich: City 
Gütesiegel: EN DIN 1078
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 9,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 9,5

Okay, der Fahrradhelm Roadster Plus von Casco sieht so aus, als könnte er von alleine sehr schnell fahren. Das beeindruckend schöne Design des Helms hat uns erst mal in eine falsche Denkrichtung geschickt. Sieht aus wie ein Zeitfahrhelm, ist aber keiner. Der Casco Roadster Plus ist ein echtes Design Objekt für den urbanen Raum.

Man merkt bei dem Fahrradhelm die Liebe zum Detail. Der Roadster Plus zeichnet sich vor allem durch seine extrem hochwertige Qualität aus, die aber leider auch ihren Preis hat.

Besonders gut schneidet der Fahrradhelm in unserem Testbericht im Bereich Handhabung und Tragekomfort ab. Ein Mehrschichtaufbau sorgt für mehr Schutz und Sicherheit, außerdem verfügt der Casco Roadster Plus über reflektierende Streifen für mehr Sichtbarkeit. Der Clou: Diese Streifen kann man austauschen. Wählbar sind mehr als 20 Farben.

In unserem Fahrradhelm Praxistest fiel auf, dass der Helm neben einer sehr guten Belüftung auch einen exzellenten Tragekomfort bietet. Auch die Einstellungsmöglichkeiten und der damit einhergehende Tragekomfort überzeugten. Im Bereich des Unfallschutzes macht der Casco Roadster Plus ebenfalls eine gute Figur.

Besonders bei der Stoßdämpfung, der Aufprallsicherheit, der Belastbarkeit von Riemen und Schloss und der Erkennbarkeit im Dunkeln zeigte er seine Stärken. Schadstoffe konnten die Tester im Labor übrigens auch nicht feststellen, sodass der Fahrradhelm auch in dieser Kategorie Bestnoten erhielt.

Was uns gefällt: Für den Casco Roadster Plus gibt es vielfältiges Zubehör. Für luftempfindliche Köpfe ist beispielsweise eine Abdeckung erhältlich, die die Lüftungsschlitze schließt und so die Zugluft abhält. Das Winter Kit von Casco sorgt dafür, dass einem bei eisigen Temperaturen nicht die Ohren abfrieren. Der Casco Roadster Plus wurde vor allem für Viel- und Alltagsradler konzipiert. Aber auch Rennradfahren bietet er durch seine Features in den Wintermonaten gute Dienste.

Den Casco Roadster Plus auf amazon ansehen.

Jetzt kaufen

woom KIDS Helm.

Bester Kinder Fahrradhelm.

Ein roter woom KIDS Helm vor weißem Hintergrund.

woom KIDS Helm auf einen Blick:
Pro Con
Große reflektierende Schutzaufkleber. Preis
Kindgerechte Bedienbarkeit.  
Ergonomische Konstruktion.  
Sehr guter Aufprallschutz.  
Viele Farben.  
Produktdaten
Gewicht: 240 Gramm 
Einsatzbereich: Über all da, wo Kinder hin wollen. 
Gütesiegel: EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Baby, Kinder und Jugendliche

Die Grafik zeigt 10 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 10

Die meisten auf dem Markt erhältlichen Fahrradhelme für Kinder oder Babys sind verkleinerte, billigere und oft leider stumpfsinnige Versionen von Fahrradhelmen für Erwachsene. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen, die speziell für Kinder entwickelt wurden. Unter diesen wenigen Ausnahmen ist der woom Kids Helm mit Abstand der beste Helm für Kinder und Babys. Und auch der einzige, der es in unseren Fahrradhelm Test für Kinder und Babys geschafft hat.

Was den woom Kids Helm für Kinder und Babys auszeichnet, ist das, was auch für die Fahrräder der Österreicher gilt: Sie bauen keine kleinere Version, sie entwickeln Produkte, die sich speziell nach den Bedürfnissen und ergonomischen Besonderheiten von Kindern richten.

Das beginnt bei der Helmform, denn die Formen und Proportionen von Kinder- und Erwachsenenköpfen unterscheiden sich. In der Praxis sieht das so aus, das eine tiefer gezogene Helmschale vor Schlägen auf die Stirn, die Schläfen und den Hinterkopf schützt. Anstatt einen für Kinder schwer zu bedienenden Klickverschluss zu verarbeiten, haben die Leute bei woom einen einfach zu schließenden Magnetverschluss entwickelt und verbaut.

Mit einer Größen-Feinanpassung mittels herausnehmbarer Polster und einem Drehverschluss lässt sich die Passform des Fahrradhelms für Kinder und Babys passgenau einstellen. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist das flexible Visier am Helm. Es schützt nicht nur vor der Sonne, es dient auch als zusätzlicher Aufprallschutz und ist somit ein zusätzliches cleveres Plus an Sicherheit.

A propos Sicherheit. Der woom Kids Helm wurde für seine Schutzleistungen mit Auszeichnungen überhäuft. Dieser Helm im Miniformat ist für kleine Kinder, die schon fahren können, genauso spannend wie für Eltern mit dem Wunsch nach gemeinsamen Familienrad-Abenteuern.

Egal ob das Kind noch auf dem Laufrad übt, ein williger Passagier im Anhänger ist oder bereits selber in die Pedale tritt, mit dem woom Kid Helm wird sich jedes Kind sicherer fühlen. Eltern ganz bestimmt auch. Den Helm gibt es in den Größen 46-50 cm (XS) | 50-53 cm (S) | 53-56 cm (M). Somit ist er nicht nur Kinder und Babys geeignet, sondern auch für kleine Jugendliche.

Fox Dropframe Pro. Open Face mit Extra-Rundum-Schutz.

Olivgrüner Fox Dropframe Pro vor weißem Hintergrund.

Fox Dropframe Pro auf einen Blick:
Pro Con
Sehr guter Rundum-Schutz. Hohes Gewicht.
MIPS. Festes Visier.
An kälteren Tagen auch als wärmender Touren Fahrradhelm nutzbar.  
Produktdaten
Gewicht: 524 Gramm 
Einsatzbereich: MTB, All Mountain / Trail, All Mountain/Enduro, Enduro
Gütesiegel:  EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Herren

Die Grafik zeigt 9 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 9

Der Fox Dropframe Pro ist zwar ein offener Fahrradhelm, bietet aber durch seine clevere Konstruktion eine annähernd vollständige Gesichtsabdeckung. Diese beginnt an den Augenbrauen und endet ungefähr einen Zentimeter unter dem Rand des Hinterkopfs.

Für seitlichen Schutz sorgt eine großzügige Abdeckung um die Schläfen. Die seitlichen Aussparungen des Fox Dropframe Pro schützen einen Teil des Kiefers und die Ohren, ohne das Hörvermögen zu beeinflussen. Der Droframe Pro verfügt außerdem über ein MIPS und ein Innenfutter aus doppelt dichtem Schaumstoff.

Fox bewirbt den Dropframe Pro als Trail-Helm, der dank der insgesamt 15 Belüftungsöffnungen auch für ausgedehnte Touren geeignet ist. Auch wenn die Öffnungen um die Ohren herum für mehr Kühlung als bei anderen Helmen mit geschlossenen Ohren sorgt, hat uns der Helm bei Testfahrten nicht oder nur wenig gekühlt. Es gibt keine Öffnungen, die für Luftzirkulation innerhalb des Helms sorgen. Aber der offene Bereich um die Ohren sorgt zumindest dafür, dass man seine Mitfahrer hören kann.

Der Helm ist sehr groß, das macht sich auf der Waage bemerkbar. Er wiegt satte 524 Gramm. Ein typischer Trail-Helm wiegt zwischen 340 und 380 Gramm.

Was uns gefällt: Fox liefert 2 Pads in unterschiedlichen Stärken, so lässt sich der Fox Dropframe Pro sehr gut anpassen.

Was uns nicht gefällt: Das Visier ist nicht abnehmbar.

Giro Helios Spherical 2021.

Bester Gravel Helm.

Der grau grüne Giro Helios Spherical 2021 vor weißem Hintergrund.

Giro Helios Spherical 2021 auf einen Blick:
Pro Con
High-End-Schutz in günstig. Trotzdem kein günstiger Helm.
MIPS und Spherical.  
Sehr komfortabel.  
Produktdaten
Gewicht: 250 Gramm
Einsatzbereich: Rennrad, Gravel, Aero, Cyclocross, Endurance
Gütesiegel: EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 9 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 9

Der neue Helios ist das jüngste Mitglied der Giro Spherical-Fahrradhelm Serie.

Die Spherical-Helme von Giro, die mit dem Aether debütierten, verfügen über die Spherical Technologie bei der sich wie bei einem Kugelgelenk zwei Schalen innerhalb des Helms frei gegeneinander bewegen. So werden Rotationskräfte, die bei einem Sturz auf das Gehirn wirken, bei einem Aufprall reduziert. Der Giro Helios Spherical 2021 bietet somit den gleichen High-End-Schutz wie der Giro Aether in günstig.

Obwohl er das selbe Design hat, verwendet der Giro Helios Spherical Fahrradhelm nicht die AURA-Innenverstärkung, die beim Giro Aether und Giro Manifest zum Einsatz kommt.

Ohne die AURA-Innenverstärkung können aus konstruktionstechnischen Gründen die Belüftungsöffnungen des Giro Helios nicht so groß sein wie bei den Helmen mit der Verstärkung. Das hat zur Folge, dass man beim Giro Helios Fahrradhelm Abstriche in der Belüftung machen muss.

Das bedeutet nicht, dass einem heiß wird oder dass er stickig ist, aber im Vergleich zum Aether fühlt sich die Belüftung nur durchschnittlich an. Der Helios richtet sich an Gravel Fahrer und wirkt optisch runder und glatter als klassische Rennradhelme.

Was uns gefällt: Die Abdeckung endet hinten etwas tiefer, sodass der Giro Helios mehr vom Schädel abdeckt und zusätzlichen Schutz bietet.

Alle Modelle des Giro Helios Spherical auf The Cycleverse ansehen.

Smith Trace MIPS.

Am besten für kaltes Wetter.

Smith Trace MIPS vor weiß.

Smith Trace MIPS auf einen Blick:
Pro Con
Koroyd-Material bietet ähnlichen Schutz wie WaveCel. Bietet an heißen Sommertagen keine Kühlung.
Sehr gute Aerodynamik.  
Produktdaten
Gewicht: 280 Gramm 
Einsatzbereich: Rennrad, Gravel
Gütesiegel: Gütesiegel: EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 8,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 8,5

Das ist der Spitzenhelm der Performance-Road-Kollektion von Smith. Der neue Fahrradhelm ersetzt den Top-Rennradhelm Overtake, der Ende 2018 aus dem Verkauf genommen wurde.

Der Trace MIPS hat das beste Merkmal des Vorgängermodells beibehalten: Die Aerocore-Paneele aus dem wabenartigen Koroyd-Material, das die Luftzirkulation erhöht und zusammen mit dem EPS-Schaum mehr Aufprallenergie bei Stürzen absorbieren soll.

Was uns gefällt: Im direkten Vergleich mit dem Overtake punktet der Smith Trace durch eine bessere Aerodynamik, die verbesserte Brillenintegration und ein schlankeres Design. Das AirEvac-System von Smith leitet auch beim Trace MIPS die warme Luft wffwktiv ab und verhindert so das Beschlagen von Fahrradbrillen.

Was uns nicht gefällt: Die Belüftung des Fahrradhelms ist eher semi und kühlt nicht besonders. Gut für Touren im Winter, schlecht für heiße Sommertage. 

Specialized Echelon II.

Beste Performance.

Der Specialized Echelon II MIPS Rennrad Fahrradhelm vor weißem Hintergrund.

Specialized Echelon II auf einen Blick:
Pro Con
Preis-Leistungs-Verhältnis. Belüftungsschlitze sind klein.
Gute Belüftung. Riemendreicke an der Ohrenpartie sind nicht verstellbar.
Sehr gutes Sicherheitskonzept durch MIPS.  
Mit ANGi-Crash-Sensor kompatibel.  
Produktdaten
Gewicht:  308 Gramm 
Einsatzbereich: Rennrad, Gravel, MTB
Gütesiegel: EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 9 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 9

Der Specialized Echelon II ist die Neuauflage des altbewährten Echelon, der seit Jahren ein fester Bestandteil der Specialized Fahrradhelm Serie ist. Obwohl er als Rennradhelm deklariert ist (bei Specialized bedeutet das, dass er kein Visier hat) eignet er sich auch perfekt zum Graveln oder Trailfahren.

Wie bei dem teureren Specialized Modell Prevail II hat auch der Echelon II das Mikro-Dial-System, mit dem sich die Höhe des Helms für eine bessere Passform einstellen lässt.

Was uns gefällt: Für die Neuauflage des Echelon hat Specialized die Belüftung überarbeitet. Mit Erfolg, denn die performt genau so gut wie bei viel teureren Specialized Fahrradhelmen. 

Auch in puncto Sicherheit hat Specialized den Echelon II verbessert. Natürlich verfügt er über die MIPS Technologie und er ist mit dem ANGi-Notfallsensor kompatibel.

Zusätzlich hat der Echelon II ein ergonomischeres Design bekommen. Die Rückseite wurde verändert, sodass der Helm am Hinterkopf mehr Schutz bietet. Die Sicherheits- und Kinnriemen bleiben weit von den Ohren entfernt und sie verfügen über reflektierende Elemente. Allerdings sind die Tri-Fix-Riemen an den Ohren nicht verstellbar.

Für eine erhöhte Sichtbarkeit sorgen die Reflektoren auf der Helmoberfläche. Zusammengefasst muss man sagen, dass der Preis des Specialized Echelon II angesichts der Eigenschaften und der Performance des Fahrradhelms mehr als fair ist. Von uns gibt es hier eine ganz klare Kaufempfehlung.

Alle Echelon II Modelle auf The Cycleverse ansehen.

Jetzt ansehen

POC Ventral Air Spin.

Beste Aero Eigenschaften.

Der orange POC Ventral Air Spin vor weiß.

POC Ventral Air Spin auf einen Blick:
Pro Con
Hervorragende Belüftung und Aerodynamik. Das Design trifft nicht jeden Geschmack.
SPIN bietet Schutz gegen Rotationskräfte. Sitzt relativ hoch auf dem Kopf.
Hochwertige Haptik und Konstruktion. Hoher Preis.
Leichtes Gewicht.  
Produktdaten
Gewicht: 220 Gramm
Einsatzbereich: Rennrad, Triathlon, Gravel, Aero, MTB
Gütesiegel: EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 10 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 10

Der POC Ventral Air Spin vereint Design und Funktionalität auf höchstem Niveau. Der Aero Fahrradhelm von POC nutzt den Venturi-Effekt und bietet dabei eine hervorragende Gesamt-Performance.

Die Besonderheit: Durch die Konstruktion und Platzierung der Luftein und -auslässe wird der Fahrtwind durch den Helm hindurch, anstatt um ihn herum geleitet. Die so durch den Venturi-Effekt erzeugte Druckdifferenz erhöht die Strömungsgeschwindigkeit der Luft und sorgt dadurch für eine effizientere Aerodynamik. Sowohl bei hohen als auch bei normalen Geschwindigkeiten. Außerdem verbessert das physikalische Phänomen die Kühlung des Kopfes.

Neben der exzellenten Aerodynamik und Kühlung glänzt der Fahrradhelm von POC aber auch durch sein niedriges Gewicht und den sehr guten Aufprallschutz. Der POC Ventral Air Spin verfügt über eine stabile Unibody-Konstruktion und einen EPS-Kern, die die optimale Balance zwischen Gewicht und Sicherheit bilden.

Hervorzuheben ist hierbei vor allem die von POC entwickelte und mit dem Design & Innovation Award 2018 prämierte Polsterung. Diese blaue SPIN-Polsterung ermöglicht ein reibungsloses Drehen des Kopfs innerhalb des Helms und leitet so die Aufprallenergie ab.

POC Ventral Air Spin NFC.

Beste medizinische ID via NFC.

Ein schwarzer POC Ventral Air Spin NFC vor weißem Hintergrund.

Der einzige Unterschied des POC Ventral Air Spin NFC zu der obigen Version ist der, dass dieser Fahrradhelm für dich sprechen kann, wenn du es nach einem schweren Unfall nicht mehr kannst.

Wie funktioniert das? Die Near Field Communication (dt. Nahfeldkommunikation, abgekürzt NFC) ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten der vor allem im Payment Bereich polpulär ist. Der Ventral Air Spin NFC verfügt über einen eingebetteten NFC-Chip, der deine medizinischen Daten, Informationen, Notfallkontakte, Identifikationsmerkmale und deine Versicherungsinformationen speichert. 

Wenn du also aufgrund eines Unfalls ohnmächtig bist oder unter Schock stehst, können deine Mitfahrer, Ersthelfer, Rettungssanitäter oder Notärzte mithilfe der NFC-App alle relevanten Daten auslesen. Dafür müssen sie lediglich das Smartphone in Höhe der linken Schläfe an den Ventral Air Spin NFC Fahrradhelm positionieren und sie erhalten alle benötigten medizinischen Besonderheiten und Infos, um dir zu helfen.

ABUS Scraper 3.0 ACE.

Bester Skatepark Styler.

Der grell orangefarbene ABUS Scraper 3.0 ACE vor weißem Hintergrund.

ABUS Scraper 3.0 ACE auf einen Blick:
Pro Con
Gute Belüftung. Ungenaue Größenangaben.
Optionales Zubehör für den Winter.  
In stylishen Farben erhältlich.  
Produktdaten
Gewicht: 447 Gramm 
Einsatzbereich: BMX/Dirt, Urban, City
Gütesiegel: EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Kinder, Jugendliche, Damen und Herren

Die Grafik zeigt 8,5 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 8,5

Der Abus Scraper 3.0 ACE ist ein Hartschalenhelm, der ziemlich stylish aussieht. Er ist in vielen unterschiedlichen Farben und Designs erhältlich, hier kommt jeder auf seinen Geschmack.

Lies hier unseren Testbericht Die besten BMX, Dirt Jump und Skate Helme.

Der robuste Fahrradhelm aus der ABUS Urbankollektion überzeugt aber vor allem durch seine Vielfältigkeit und seine Sicherheitsaspekte. Egal ob urbaner Pendler, Skater, Dirt- oder BMX Fahrer, das ABUS Anpass-System am Hinterkopf sorgt für viele Einstellmöglichkeiten, die wirklich allen fahrerischen Ansprüchen gerecht werden.

Was uns gefällt: Das intelligente Forced Air Belüftungssystem hält den Kopf kühl und für die kalten Tage gibt es ein optionales Winter Kit, das die Ohren wärmt.

Was uns nicht gefällt: Die Größenangaben sind gelinde gesagt eine Katastrophe. Wir mussten den Fahrradhelm dreimal neu bestellen, um endlich einen Passenden zu erhalten.

Aber davon abgesehen, wer einen Helm sucht, mit dem man skaten, pendeln oder BMX fahren kann, ist mit dem soliden ABUS Scraper 3.0 ACE besten bedient.

Specialized Ambush Comp 2020.

Bester MTB Helm.

Der Specialized Ambush Comp 2020 in drei verschiedenen Ansichten.

Specialized Ambush Comp 2020 auf einen Blick:
Pro Con
MIPS und ANGi. Keine.
Preis-Leistungs-Verhältnis.  
Geringes Gewicht.  
Produktdaten
Gewicht: 308 Gramm 
Einsatzbereich: Dow­n­hill/Trail, Moun­tain­bike 
Gütesiegel: EN DIN 1078 
Geeignet für: Fahrradhelm für Damen und Herren

Die Grafik zeigt 10 von 10 möglichen aktivierten Punkte.
Unsere Bewertung: 10

Der Ambush Comp Fahrradhelm von Specialized ist vielfacher Sieger unzähliger Fahrradhelmtests. In puncto Passform, Verarbeitung, Belüftung, Verstellsystem, Visier, Kompatibilität und Style haben wir den Ambush Comp bereits ausführlich getestet. Hier geht es zum Testbericht. 

Der Ambush Comp sitzt großartig auf dem Kopf, verfügt über eine sehr gute Passform und sorgt für spitzenmäßige Belüftung. Im direkten Vergleich zu anderen MTB Helmen in der Preiskategorie ist Ambush ein echtes Leichtgewicht. 

Was uns gefällt: Über die feine Rasterung lässt sich der Helmschirm auch während der Fahrt einstellen.

Erwähnenswert ist das Specialized Mindset 360 Drehrad. Dieses ist direkt in die Helmschale integriert und ermöglicht so eine millimetergenauen Anpassung an die eigene Kopfform. MIPS und der innovative ANGi Sensor sind hier integriert. 

Nicht umsonst sagen wir, dass der Specialized Ambush Comp ANGi der derzeit beste MTB Helm ist. Er bietet zu einem fairen Preis ein stimmiges Gesamtpaket. Tragekomfort und überzeugende Testergebnisse in Sachen Sicherheit sprechen für ihn. Lies auch hier unseren ausführlichen Testbericht zum Ambush Comp.

Fahrradhelm Test. Unser Fazit.

Konstruiert, um Fahrer vor Kopfverletzungen zu schützen, konkurrieren Marken ständig darum, die besten Fahrradhelme zu entwickeln. Faktoren wie Komfort, Aerodynamik und Atmungsaktivität sind wichtige Indikatoren für die besten Fahrradhelme.

Der wichtigste Faktor ist der Aufprallschutz. Er kann im Falle eines Unfalls den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Unser Fahrradhelm Test hat dir wertvolle Kaufkriterien und Tipps zur richtigen Wahl eines passenden Helmes geliefert. Wenn keiner der oben getesteten Fahrradhelme dein Interesse geweckt hat oder du bei deinem nächsten Kauf etwas Geld sparen möchtest, weisst du jetzt worauf du achten musst.