Online-Fahrrad-Kaufberatung. Radumfang Rechner.

Radumfang berechnen: Mit Abmessung, Formel, Rechner oder Tabelle.

Der Umfang eines Fahrradreifens anhand einer Fahrrad Grafik dargestellt

Hast du dir einen neuen Fahrradcomputer gekauft? Um die exakte Streckenmessung des Computers zu garantieren, musst du den genauen Radumfang des Fahrradreifens eingeben. Wie genau das geht, erfährst du hier.

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Methoden, um den Radumfang zu berechnen.

1. Eigene Abmessung.

So geht’s:

1. Reifen aufpumpen.

2. An der Stelle, an der das Rad genau nach unten zeigt, eine Markierung am Fahrradmantel und am Boden machen z.B. mit einem Stück Kreide. Alternativ kannst Du ebenfalls das Fahrradventil als Markierung verwenden.

3. Das Fahrrad nach vorne rollen. lange, bis die Markierung am Fahrradreifen wieder genau nach unten zeigt. Wichtig dabei: Das Fahrrad muss 100 % geradeaus rollen.

4. Mit einem Zollstock misst du nun die gefahrene Strecke ab. Die gefahrene Strecke ist der Radumfang in Millimeter.

5. Diesen Wert musst du jetzt nur noch in deinen Fahrradcomputer eingeben.

Pro-Tipp: Wiederhole die Methode am besten ein paar Mal, um ein möglichst genaues Ergebnis zu erhalten.

2. Ermittlung mit Formel und/oder Rechner.

Alternativ kannst du den Radumfang auch mit einer Formel ausrechnen. Dafür musst du jedoch erst einmal den Radius oder den Durchmesser des Laufrads kennen.

Umfang (U) = 2 · π · r.

„r“ steht dabei für den Radius des Reifens, der von der Reifenmitte bis zum äußeren Rand des Mantels gemessen wird.

Der Radius eines Fahrradreifens am Reifen eingezeichnet

Statt des Radius kannst du auch den Durchmesser des Rads (d) für die Berechnung verwenden. Dieser wird von einer Seite des Reifens bis zur anderen, gegenüberliegenden gemessen (jeweils an der Außenseite des Mantels).

U = 2 · π · (d / 2).

Der Umfang eines Fahrradreifens anhand einer Fahrrad Grafik dargestellt

Unser Radumfang Rechner hilft dir bei der Berechnung:

Radius des Reifen in cm

oder alternativ

Reifen Durchmesser in cm

3. Ermittlung mit Tabelle.

Die schnellste Variante zur Radumfang Ermittlung ist das Ablesen in einer Tabelle.

Wir haben dir hier eine Tabelle für 16 bis 29 Zoll Reifen erstellt. Alles, was du nun für die exakte Ermittlung brauchst, ist die ERTRO-Angabe auf der Mantelseite.

Bedenke, dass der Radumfang beim Fahrradreifen auch vom Mantel, der Felge und dem Reifendruck abhängt.

Du findest die Werte für den Radumfang hier in der Übersicht:

ZollETRTOU (in mm)
1650-3051265
35-3491325
35-3491380
1840-3551380
50-3551440
2035-4061510
40-4061540
40-4061580
50-4061600
54-4061620
60-4061650
2447-5071900
50-5071910
54-5071930
57-5071955
60-5071980
62-5071995
2635-5591990
40-5592030
47-5592050
50-5592075
57-5592120
60-5592160
37-5902100
2842-6222230
47-6222250
50-6222280
54-6222295
60-6222330
32-6302200
40-6352250
2954-6222310
57-6222330
60-6222340