Online-Fahrrad-Beratung. Lumen Lux Rechner.

Endlich Klarheit und Durchblick. Mit unserem Lumen Lux Rechner.

Lumen und Lux anhand des Scheinwerferlichts eines Fahrrads dargestellt
Oben: Lumen ist die abgestrahlte Lichtmenge.
Unten: Lux ist die Lichtmenge, die auf der Straße ankommt.

Was ist der Unterschied zwischen Lux und Lumen bei der (Fahrrad) Beleuchtung?

Du suchst nach einer passenden Fahrradlampe? Oder du planst deine Beleuchtungseinrichtung für die eigenen 4 Wände? Dann bist du sicher schon mal über die Messgrößen Lux und Lumen gestolpert.

Hier erfährst du den Zusammenhang zwischen den beiden Größen und wie du Lumen und Lux richtig umrechnen kannst. Willst du eine Lux- oder Lumen-Angabe schnell und einfach umrechnen? Dann nutze hier unseren Lumen Lux Rechner.

Lux in Lumen umrechnen.

Je nachdem ob du Lux in Lumen oder Lumen in Lux umrechnen willst, gib den entsprechenden Wert in das jeweilige Eingabefeld ein.

Danach gibst du den Abstrahlwinkel der Lampe in Grad (°) an und zum Schluss trägst du die Entfernung zwischen der Lichtquelle und der beleuchteten Fläche ein.

Beleuchtungsstärke (Lux )

Entfernung

Abstrahlwinkel

Lichtstrom (Lumen )

Berechnen

Lumen und Lux. Die Helligkeit von Lampen genau erklärt.

Die meisten Fahrradunfälle geschehen in der Dämmerung oder Dunkelheit aufgrund schlechter Sichtverhältnisse. Grund hierfür ist meistens eine unzureichende Beleuchtung am Rad.

Das Problem: Die Helligkeitsangaben an Fahrradlampen sind oft intransparent. Einige Angaben sind in Lux, andere in Lumen. Wie hell sind 100 Lux wirklich? Wie hell sind 200 Lumen? Und überhaupt: Was bedeuten Lux und Lumen genau?
Lumen, Candela und Lux anhand einer Grafik mit strahlender Glühbirne erklärt

Lumen (Lichtstrom).

Lumen und Lux sind beides Angaben für die Helligkeit von Lichtquellen. Dabei misst die Einheit Lumen (lm) den Lichtstrom. Der Lichtstrom ist die gesamte Lichtleistung, die von einer Lichtquelle in alle Richtungen gestrahlt wird. In der Regel wird die Helligkeit von LED Lampen in Lumen angegeben. Um nun auch die Einheit Lux zu verstehen, müssen wir an dieser Stelle einen kleinen Exkurs machen:

Candela (Lichtleistung).

Für Konsumenten ist meistens nicht die gesamte Lichtleistung (Lichtstrom in Lumen) einer Lampe interessant, sondern vielmehr die Leistung, die in eine bestimmte Richtung abgegeben wird. Was nützt einem eine teure Lampe mit hoher Lichtleistung, wenn nur ein kleiner Teil des Lichts auf die zu beleuchtende Fläche trifft?

Hier kommt die sogenannte Lichtstärke ins Spiel. Die Lichtstärke, in Candela (cd) gemessen, steht also in Abhängigkeit von der gesamten Lichtleistung (Lichtstrom in Lumen) und dem Winkel, der bestrahlt wird.

Lichtstärke (in Candela) = Lichtstrom (in Lumen) / Raumwinkel in Steradiant

I = Φ / Ω

Lux (Beleuchtungsstärke).

Das führt uns nun zur Beleuchtungsstärke, die in Lux (lx) angegeben wird. Die Beleuchtungsstärke gibt an, wie viel Licht von einer Lichtquelle auf einer Fläche ankommt. Abhängig ist der „Lux-Wert“ von der Größe der bestrahlten Fläche.

Lux ist die häufigste Herstellerangabe bei Fahrradlampen. Denn diese Einheit gibt nicht an, wie viel Licht von der Lampe produziert wird, sondern wie viel tatsächlich auf der Straße pro m² ankommt.

Während Lumen also die gesamte Lichtleistung erfasst, die in alle Richtungen abgegeben wird und Candela das zielgerichtete abgegebene Licht erfasst, misst Lux, wie viel Licht tatsächlich auf die zu beleuchtendende Fläche trifft.

Die Beleuchtungsstärke (in Lux) steht dabei in Abhängigkeit von der Lichtstärke (in Candela) und dem Abstand zur Lichtquelle. 1 Lux (lx) entspricht einem Lichtstrom von 1 Lumen (lm) pro Quadratmeter (m²). Dabei nimmt die Beleuchtungsstärke (in Lux) mit dem Quadrat der Entfernung ab.

Beleuchtungsstärke (in Lux) = Lichtstärke (in Candela) / Arbeitsabstand im Quadrat

E = I / r^2

Damit gilt:

E = (Φ / Ω) / r ^ 2

Wie hängen die ganzen Einheiten zusammen?

MaßeinheitPhysikalische GrößeErklärungBeantwortet die Frage:
Lumen (lm)Lichtstrom (Φ)Die gesamte Lichtleistung der LampeWie hell strahlt die Lampe insgesamt (in alle Richtungen)?
Candela (cd)Lichtstärke (l)Die Stärke des Lichts, die in eine bestimmte Richtung strahltWie hell ist das Licht, das in diese Richtung stahlt?
Lux (lx)Beleuchtungsstärke (E)Die Stärke des Lichts, das auf eine bestimmte Fläche trifft.Wie hell ist das Licht, das hier tatsächlich ankommt?

Lumen ist die Sendegröße der Helligkeit und Lux die Empfangsgröße.

Je größer der Abstrahlwinkel und die Entfernung ausfallen, desto größer wird auch der Lichtkreis unterhalb der Lampe. Der Lumen-Wert pro Quadratmeter nimmt ab und die Beleuchtungsstärke bzw. der Lux-Wert sinkt.

Bei einer gleich hellen Lampe mit kleinem Abstrahlwinkel oder geringer Entfernung verhält es sich entgegengesetzt. Die gleiche Lichtleistung fällt hier auf eine kleinere Fläche, wodurch der Lux-Wert steigt.

Der Zusammenhang zwischen Lumen und Lux in einer Grafik veranschaulicht
Um bei den unterschiedlichen Fahrradlampen und Helligkeitsangaben die Übersicht zu bewahren, lassen sich beiden Einheiten ineinander umrechnen. Unser Rechner hilft dir dabei.

Sieh dir die besten Fahrradlampen aus vielen Shops auf The Cycleverse an.