E-Gravel Bikes im Test. Hier findest du die besten Modelle und Tipps zum Kauf. Mehr lesen

Das Foto zeigt 6 Kinder unterschiedlicher Altersklassen mit den entsprechend passenden Modellen in einem Park.

Die Grafik zeigt das woom Logo.

Die besten Marken auf The Cycleverse.

Woom Produkte günstig online kaufen.

Hier findest du alle Produkte, Angebote und aktuelle Preisvergleiche von Woom aus vielen Online-Shops.

Woom. Das beliebteste Kinderfahrrad der Welt.

Die Idee zu den woom Bikes kam aus einem persönlichem Bedürfnis heraus. Der Industriedesigner Christian Bezdeka und der Marketing Manager Marcus Ihlenfeld waren auf der Suche nach Fahrrädern für die eigenen Kinder und haben nichts gefunden, was ihren Ansprüchen gerecht wurde.

Also gründeten die beiden 2013 in einer Garage in Wien ihr Unternehmen und begannen bei der Entwicklung der Fahrräder das Thema Radfahren für Kinder von Grund auf neu zu denken.

Seitdem haben die woom Bikes den Markt für Kinderfahrräder komplett neu aufgerollt. Seitdem ist der Hype um die österreichische Fahrrad-Marke ist gewaltig. Warum?

Was ist das Besondere an woom?

Fahrräder von woom sind für Kinder gemacht. Anders als die meisten Kinderräder sind die Bikes der Österreicher keine kleingeschrumpften Erwachsenenfahrräder, sondern mithilfe von kindlichen Größentabellen entwickelte, klassisch zeitlose Kinderbikes, die sich zu 100 % nach den Bedürfnissen von Kindern richten.

Bedeutet, die Rahmengeometrien sind kindgerecht und Komponenten wie Griffe, Sättel oder Pedale werden speziell für die kindliche Anantomie entwickelt. In Kombination mit Sicherheitsfeatures wie dem Lenkeinschlagbegrenzer sorgt das nicht nur für mehr Fahrspaß, sondern auch für mehr Sicherheit auf der Straße. Passend dazu sind die woom Bikes superleicht, ganze 40 % leichter als Kinderfahrräder anderer Marken.

Im Produktportfolio finden Eltern innovative Lauf- und Fahrräder (für 1-Jährige), die mit dem Können der Kids mitwachsen bis hin zu coolen Mountainbikes für größere Kinder und Jugendliche, die das Perfektionieren der Fahrtechnik intuitiv, einfach und sicher machen.

Wie zufrieden sind Kunden mit den woom Produkten? Scroll dich hier zu aktuellen Kundenbewertungen.

Für wen eignen sich woom Fahrräder?

Grundsätzlich natürlich für kleine Kinder, die Radfahren lernen möchten und für größere, die ein Maximum an Fahrspaß wollen. Kurz: Eltern, die Kindern das Fahrradfadfahren schmackhaft machen wollen und hohen Wert auf Sicherheit legen, sollten in ein woom Fahrrad investieren.

Pro-Tipp: Du bist dir nicht sicher, welches woom Bike das Beste für dein Kind ist? Unser woom Bike Finder hilft dir, in zwei Minuten das passende woom für dein Kind zu finden.

Woom Testberichte auf The Cycleverse:

Weiterlesen

254 Produkte
1 von 7

Mehr über woom.

Warum sind woom Fahrräder bei Kindern und Eltern so beliebt?

Woom Bikes setzen den Maßstab für Kinderfahrräder. Sie sind bis ins kleinste Detail perfektionierte Räder, die sich durch ihr geringes Gewicht, eine ausgewogene Balance und griffige und reaktionsschnelle Bremsen auszeichnen.

Sie bieten Kindern ein einzigartiges Fahrerlebnis und sind gleichermaßen für unsichere Anfänger als auch für mutige Kids geeignet. Darüber hinaus gibt es noch weitere Gründe, die für woom sprechen:

8 Gründe ein woom Bike zu kaufen.

1. Einfach zu fahren und machen Spaß.

Die woom Bikes sind hochwertig und kinderfreundlich konzipiert, wodurch sie ein außergewöhnliches Fahrgefühl ermöglichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Kinderfahrrädern, die für Erwachsene entwickelte Komponenten verwenden, sind die woom Bikes speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten. Das geringe Gewicht, die passgenauen Rahmengeometrien und kindgerechten Pedalen, Bremsen und Lenker erleichtern den Kids die Nutzung der Bikes.

2. Die leichtesten Kinder- und Jugendfahrräder auf dem Markt.

Die meisten Kinderfahrräder sind schwer. Kinder sind aber leicht. Bedeutet, das Verhältnis zwischen dem Körpergewicht und dem Gewicht des Fahrrads, geht weit auseinender. Im Vergleich zu anderen Kinderfahrrädern ist ein woom in der Regel um einige Kilo leichter. Ein handelsübliches Kinderfahrrad wiegt 10 Kilo, ein woom 2 bringt 5,2 Kilo auf die Waage.

Der Gewichtsunterschied von 5 Kilo macht beim Handling und Fahren einen enormen Unterschied, denn das leichtere Gewicht vermeidet Frustration bei Kindern aufgrund schwer zu bewältigender Anstrengung. Leichte Fahrräder sind für Kids einfacher zu kontrollieren, sie erleichtern den Lernprozess und ermöglichen es dem Nachwuchs weiter und schneller zu fahren. Kurz: Je leichter ein Fahrrad ist, desto eher wird dein Kind Spaß daran haben.

3. Kindgerechte Geometrien und Konstruktion.

Die Rahmengeometrie eines Kinderfahrrads ist entscheidend für die Freude am Radfahren und die Fortschritte, die erzielt werden. Die meisten Kinder- und Jugendfahrräder sind einfach verkleinerte Versionen von Erwachsenenrädern mit kurzen Radständen, hohem Schwerpunkt und zu großem Abstand zwischen den Pedalen.

Woom hebt sich von der Konkurrenz ab, weil das Unternehmen kindgerechte Rahmengeometrien entwickelt. Besonders bei den 12 bis 16 Zoll Modellen sitzen die Kinder aufrechter. Das erleichtert es, das Gleichgewicht zu halten und fördert die Sicherheit, weil Kinder ihre Umgebung besser wahrnehmen. Der lange Radstand und niedrige Schwerpunkt tragen zur Stabilität und Laufruhe der Bikes bei.

Zusätzlich haben woom Bikes einen schmaleren Abstand zwischen den Pedalen (Q-Faktor), der besser zur Anatomie von Kindern passt. In Kombination mit kürzeren Kurbeln ermöglicht das ein effizienteres Pedalieren. Alle woom Fahrräder sind auch mit einem tieferen Oberrohr ausgestattet, was das Manövrieren und das Auf- und Absteigen erleichtert.

4. Durchdachte Komponenten und Sicherheitsfeatures.

Eine weitere Stärke der woom Fahrräder sind die speziell entwickelten Komponenten. Die hochwertigen Teile machen die Bikes nicht nur robust, langlebig und leicht wartbar, sie sorgen auch für den Wohlfühlfaktor und bieten weitere Sicherheitsaspekte.

Die Aluminiumrahmen sorgt für ausreichend Bewegungsfreiheit und passt sich mit den wachsenden Bikegrößen an die sich verändernden anatomischen Gegebenheiten an. Die kindgerechten Antriebskomponenten ermöglichen ein leichteres Treten und effizienteres Fahren. Die speziell für Kinderfüße angepassten Pedale sorgen für optimale Kraftübertragung und sicheren Halt.

Das Foto zeigt den geschlossenen Kettenschutz.

Der geschlossene Kettenschutz schützt vor Schmutz und Staub und stellt sicher, dass sich Füße oder Hosenbeine nicht in der Kette verfangen. Die hochwertigen Bremsen sind leicht zu bedienen und fördern durch ihre Farbgebung sicheres Bremsen.

Das Foto zeigt den grünen Bremshebel für die Rücktrittsbremse.

Der grüne Bremshebel an der rechten Lenkerseite erinnert Kinder daran, dass sie immer zuerst den rechten Bremsgriff für die Hinterradbremse ziehen.

Ein weiteres Highlight ist der Einschlagbegrenzer. Er minimiert Stürze durch übermäßige Lenkbewegungen. Die voll integrierten Steuersätze und abgedichteten Lager tragen zur Langlebigkeit bei.

Weitere hochwertige Komponenten wie Jagwire-Kabel, Schwalbe-Reifen und in den größeren Modellen microShift- oder SRAM Schaltungen sorgen für ein rundum hochwertiges Fahrerlebnis.

5. Kontinuierliche Weiterverbesserungen und Innovationsfreude.

Der Hersteller passt die Fahrräder kontinuierlich an die Bedürfnisse von Kindern an und zeichnet sich durch Innovationsfreude aus. Bestehende Funktionen werden verbessert, Gewicht wird eingespart, und Komponenten werden besser gemacht.

In einem jüngsten Update führte woom einzigartige Funktionen ein, wie ergonomische Griffe mit Arretierung, die die Handgelenke und Hände entlasten und längere Fahrten komfortabler gestalten.

woom geht sogar noch einen Schritt weiter, indem sie komplett neue Fahrradkategorien für Kinder und Jugendliche entwickeln, die sich nach deren speziellen Bedürfnissen richten. Ein Beispiel ist das woom Now, das Fahrspaß mit praktischem Nutzen vereint. Das Now ist ein verkehrstaugliches Urban Lifestyle Bike und ein Lastenrad, das Schulranzen, Sporttaschen und mehr transportieren kann.

6. Sehr hoher Wiederverkaufswert.

woom Bikes sind in Deutschland, besonders in fahrradfreundlichen Metropolregionen auf dem Gebrauchtmarkt sehr begehrt. Auf Online-Marktplätzen und in sozialen Medien wurden sie in der Vergangenheit für bis zu 90 Prozent des Neupreises verkauft, mitunter sogar zu höheren Preisen.

7. woom UpCycle-Programm.

woom bietet das kosteneffektive upCYCLING-Programm an, dass es Eltern ermöglicht, ein Bike gegen eine größere Größe auszutauschen und dabei 40 Prozent des Kaufpreises des alten Fahrrads zurückzuerhalten, sofern das Bike nicht älter als 2 Jahre ist. Die Mitgliedschaft kann mehrfach genutzt werden, von einem woom 1 zum woom 2 zum woom 3 und so weiter.

8. Cooles Design und tolles Zubehör.

Natürlich sollte ein Fahrrad nicht nur nach seinem Aussehen gekauft werden, aber Fakt ist auch: Kinder fahren eher mit einem Bike, das sie cool finden. woom versteht es neben aller Praktikabilität auch Bikes zu designen, die für Kinder und Eltern gleichermaßen optisch ansprechend sind.

Die Modelle gibt es in vielen bunten Farben, sodass jedes Kind sein Lieblingsbike findet.

Zusätzlich bietet woom durchdachtes und praktisches Zubehör wie Schutzausrüstung, T-Shirts, Caps, Gepäckträger, Schutzbleche und Fahrradschlösser an, um so den Fahrspaß weiter zu erhöhen.

In diesem Artikel gehen wir detaillierter auf die 8 Gründe ein und erläutern genauer, warum wir von woom Bikes so überzeugt sind. Außerdem bewerten wir alle Räder des Produktsortiments und verlinken zu unseren ausführlichen Testberichten.

Für welches Kind eignet sich welches woom Fahrrad?

Die woom Original Bikes (woom 1 bis woom 6) sind ideal für die meisten Familien. Wenn ihr viele Ausflüge in die Natur unternehmt, wählt die woom OFF Versionen. Für das Pendeln in der Stadt ist das woom NOW geeignet, während die woom UP Modelle perfekt für lange Abenteuertouren sind.

Die passende Rahmengröße bestimmst du nach Alter, Körpergröße oder Schrittlänge (so geht es) deines Kindes. 

Pro-Tipp: Unser woom Bike Finder hilft dir in nur 2 Minuten, das richtige Modell basierend auf Alter, Größe, Erfahrung und Einsatzzweck zu finden.

woom Bike Finder starten

Auch interessant: Hier kannst du alle Modelle, Preise, Spezifikationen und die Geometrien miteinander vergleichen.

woom Vergleich starten

Woom Fahrrad auf The Cycleverse kaufen.

Keine nervige online Suche mehr. Auf unserer Suchmaschine findest du das wahrscheinlich größte Angebot von Woom Fahrrädern für Kinder und Jugendliche aus den besten Online-Shops zentral auf einer Plattform.

Egal, ob du das Traumbike deines Kindes von Woom schon gefunden hast oder noch ganz am Anfang der Suche stehst: Bei uns bekommst du nicht nur die große Auswahl, auch unsere Online-Kaufberatungstools und Kaufberatungen helfen dir, das für dein Kind relevanteste Woom Fahrrad zu finden.

Keine Preisschmerzen mehr. Wir wissen, dass der Preis vor allem bei den neuen und höherpreisigen Woom Up E-Mountainbikes ein entscheidender Kauffaktor ist. Mit unserem leistungsstarken Preisvergleich findest du auf Produktebene immer die garantiert günstigsten Angebote.

Nie wieder Deals verpassen. Dein Woom Wunschbike ist dir noch zu teuer? Kein Problem, aktiviere deinen persönlichen Preisalarm direkt auf der Produktseite und wir informieren dich in Echtzeit, sobald der Preis in einem der Online-Shops fällt.

Pro-Tipp: Auf The Cycleverse findest du brandneue Woom Fahrräder und E-Bikes, ebenso wie Modelle aus den vorherigen Jahren. Hier kannst du auch mächtig sparen, denn die sind meistens stark reduziert.

Woom Bewertungen. Erfahrungen anderer Kunden.