Fahrradhelm Damen Test. Die 18 besten Helme für jeden Anspruch – stylisch und sicher.

Fahrradhelm Damen Test. Die 18 besten Helme für jeden Anspruch – stylisch und sicher.
von Clara, Sarah
9.8.2021
Fotos & Grafiken: Koroyd, Mips, Bontrager, The Cycleverse
Ist es an der Zeit, einen neuen Fahrradhelm zu kaufen? Vielleicht ist es dein erster Helm oder brauchst du ein Ersatzmodell? So oder so, Designs und Sicherheitsfeatures ändern sich ständig, und die Marketing- und Verkaufsargumente dahinter sind in der Regel verwirrend. Wir stellen dir hier die besten Damen Fahrradhelme für jeden Anspruch vor.

Der beste Fahrradhelm für Frauen.

Ein guter Fahrradhelm ist das wichtigste Teil deiner Fahrradausrüstung, das du besitzen kannst. Schließlich schützt er deinen Kopf und wenn es hart auf hart kommt auch dein Lebebn. In diesem Test haben wir viele verschiedene Damen Fahrradhelme aus allen Kategorien getestet und wenn wir uns für einen entscheiden müssten, dann ist dieser Uvex true CC unser absoluter Favorit.

Unsere Empfehlung

Das Foto zeigt einen Uvex true cc Fahrradhelm für Damen.

Uvex true cc.

Der UVEX true cc ist ein stylischer und leichter Allrounder mit einer sehr guten Passform, der speziell für Damen entwickelt wurde.

UVP 89,95 Euro

Der Uvex true CC ist nicht nur extrem stylisch, er überzeugt auch durch sein Preis-Leistungsverhältnis und seine Vielseitigkeit. Hier den kompletten Test lesen.

Egal, ob du sportlich oder gemütlich mit dem Fahrrad unterwegs bist, wir haben alle nur einen Kopf, den wir bestmöglich schützen müssen.

Die wichtigsten Kaufkriterien bei einem Damen Fahrradhelm sollten immer die Passform, der Komfort und die verwendeten Sicherheitsfunktionen sein. Welche anderen lohnenswerte Features musst du noch berücksichtigen? Wir haben hier eine vollständige Kaufberatung zu allen relevanten Kriterien und Funktionen erstellt. Außerdem findest du hier auch Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen insbesondere zu Fahrradhelmen für Frauen.

Hier geht es direkt zu unserer Auswahl unserer Lieblingshelme für Rennrad-, Gravel-, MTB- und urbane Fahrerinnen.

Sieh dir auch unsere FAQs an, um weitere Fragen zu klären! Hier beantworten wir die am meisten gestellten Fragen zum Thema Fahrradhelm Damen kaufen.

Welche Art von Damen Fahrradhelm ist die beste für dich?

Was ist der Unterschied zwischen Straßen-, Schotter-, Pendler- und MTB-Helmen? Die Art und Weise, wie und wo du deinen Fahrradhelm verwendest, wird dich bei der Auswahl der notwendigen Features und Ausstattungsmerkmalen maßgeblich beeinflussen.

Du brauchst nicht zwingend für jedes Fahrrad oder für jeden Fahrstil einen eigenen Helm, aber es ist wichtig zu wissen, wie sich beispielsweise ein MTB Helm von einem Rennradhelm unterscheidet.

Solltest du also mehrere Fahrräder besitzen, kannst du so den besten Helm für dich und die unterschiedlichen Anforderungen auswählen.

Rennrad- und Gravel-Helme für Frauen.

Für Rennradfahrerinnen sind Aerodynamik und Gewicht die wichtigsten Faktoren. Eine Gravel-Bikerin fährt in der Regel in einem langsameren Tempo über Schotterpisten, Waldwege oder Landstraßen und möchte möglichst viel Belüftung. Beide Helmarten profitieren von leuchtenden Farben, sodass Autofahrer dich auch bei schlechten Lichtverhältnissen frühzeitig erkennen können.

Damen Mountainbike Helme.

Wenn du eine Mountainbikerin bist, sind ein erweiterter Schutz für den Hinterkopf, die Integration eines MTB-Goggles oder einer Radsportbrille und ein verschließbares Visier entscheidende Kauffaktoren.

Lange, langsame und/oder technische Anstiege sorgen dafür, dass du ordentlich ins Schwitzen kommst. Hier ist der Spagat zwischen Belüftung und Schutz deutlich schwieriger hinzubekommen, denn größere Belüftungsöffnungen machen es Steinchen, Schmutz und Stöcken leichter in den Helm einzudringen.

Darum haben die meisten Fullface- und Integralhelme, insbesondere die für den Downhill-Einsatz, nur wenige kleine Öffnungen für kühlende Luft.

Fahrradhelme für Pendlerinnen.

Beim Pendeln wird der Schutz vor den Elementen wichtiger. Diese haben meistens weniger Belüftungsöffnungen und eine breitere Polsterung. Das macht sie wärmer, kann aber auch deine Frisur ruinieren. Das gilt vor allem für Kurzhaarfrisuren. Womit wir beim nächsten Thema wären, …

Was du mit deinen Haaren machen solltest.

Das Foto zeigt eine von hinten fotografierte Frau mit blondem Pferdeschwanz, die einen Bell Damen Fahrradhelm trägt. Gut zu erkennen ist der Hair Port der Bell Pony Tail Fit-Technologie.

Die Entwickler von Bell haben mit der „Pony Tail Fit-Technologie“ eine Lösung für lange Haare, Dutts und Pferdeschwänze entwickelt, die es uns Frauen ermöglicht, unsere Haare optimal im Helm zu verstauen und gleichzeitig den optimalen Sitz gewährleistet.

In der Vergangenheit behaupteten die meisten Fahrradhelm Hersteller, dass ihre Helme problemlos mit langen Haaren oder Pferdeschwänzen getragen werden können. Die Realität sah aber anders aus. Oftmals mussten Kompromisse in Bezug auf Passform, Komfort und Sicherheit eingegangen werden, um einen Helm mit Zopf tragen zu können.

Frauen mussten den hinteren Helmrand auf den Pferdeschwanz setzen, wodurch der Fahrradhelm vorne zu weit ins Gesicht ragte. Oder Sie mussten bei den für Männer optimierten Helmen den Zopf umständlich durch eine Öffnung im Heck des Fahrradhelms führen, was ihn dann zu weit nach oben aus dem Gesicht gezogen hat.

Was hat sich in den letzten Jahren verbessert?

Fangen wir mit der schlechten Nachricht an: So etwas wie einen „frauenspezifischen“ Fahrradhelm gibt es eigentlich nicht. Aber für diejenigen unter uns, die längere Haare haben, gibt es zumindest ein paar Herstellermarken, die ein bisschen besser nachgedacht haben und ihre Produkte so weiterentwickelt haben, dass sie auch uns Mädels richtig gut passen, ohne an Sicherheitsleistung und Performance zu verlieren.

Mädels mit längeren Haaren und Trägerinnen eines Pferdeschwanzes sollten also nach einem Helm mit einer breiteren Öffnung im hinteren Bereich zwischen der Helmunterseite und dem Einstellsystem Ausschau halten.

Das Foto zeigt zwei von hinten fotografierte LIV und Lazer Fahrradhelm für Damen bei denen die Hair Ports sehr gut zu erkennen sind.

Modelle wie der LIV Rev Comp MIPS (oben) oder der Lazer Sphere MIPS (unten) verfügen über Konstruktionen die es Trägerinnen mit langen Haaren ermöglichen die Helme ohne Einschränkungen zu tragen.

Diese Öffnung, der sogenannte Hair Port, ermöglicht es dir, deine Haare durchzuziehen ohne die Passform zu beeinträchtigen. Aber um zu vermeiden, dass das Spannsystem beeinträchtigt wird empfehlen wir dringend, einen niedrigen Pferdeschwanz zu tragen, damit alle deine Haare unter dem Haltemechanismus des Helms bleiben.

Pro-Tipp: Wenn du eine sehr voluminöse Kurzhaarfrisur oder eine unzähmbare Lockenpracht trägst, könnte es schwierig werden, die optimale Passform zu finden. Hier hilft ein Sommer Scull Cap, eine Helmmütze oder ein Cycling Cap, um die Haarvolumen zu komprimieren. So kann der Helm enger am Kopf anliegen.

Noch ein wichtiger Hinweis für gefärbte Haare. Besonders roter Farbstoff tendiert dazu, beim Schwitzen anzufärben. Entscheide dich am besten für einen Helm, der schwarze oder dunkle Haltebänder hat. Helle oder weiße Bänder sehen durch die unschönen Verfärbungen schnell schmuddelig aus.

Fahrradhelme für Damen. So haben wir getestet.

Wir fahren eine Menge verschiedener Fahrräder aus fast allen Kategorien, ergo besitzen wir auch eine Vielzahl unterschiedlichster Helme die wir regelmäßig neu kaufen.

Wir haben in den letzten Monaten mehrere Frauen verschiedene Helme testen lassen und sind diese teilweise auch selber gefahren. In unserem großen Damen Fahrradhelm Test stellen wir dir nur die 18 Helme vor, die in der Bewertung besonders gut abgeschnitten haben.

Alle im Test vorgestellten Helme sind besonders für Frauen geeignet, da sie über ein sogenanntes Hair Port verfügen oder aber andere Features haben, die sie für uns Mädels attraktiv machen.

Neben Qualität und Pferdeschwanzfreundlichkeit haben wir auch immer einen Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und den Style der Modelle geworfen. Keiner mag hässlich. Das sollte klar sein.

In den meisten Fällen gibt es ähnliche Modelle in den Sortimenten der einzelnen Marken, die ähnliche Funktionen für mehr oder weniger Geld bieten.

Gut zu wissen: Günstigere Modelle sind schwerer und bieten weniger Belüftung. Aber die tatsächliche Leistung der Einstiegs- oder der Top-Modelle ist relativ ähnlich. Du zahlst mehr, wenn du Gewicht einsparen möchtest und mehr Funktionen haben möchtest.

Die besten Damen Rennradhelme.

Wenn Rennradfahren deine Leidenschaft ist, solltest du auf Eigenschaften wie geringes Gewicht, Aerodynamik und Belüftung achten. Lies auch hier unseren ausführlich Testbericht „Die besten Rennradhelme für jeden Anspruch“.

Rennräder mit Rennlenker bringen Fahrerinnen in eine vorgebeugte Position, wodurch die Nacken- und Schultermuskeln beansprucht werden, um den Kopf zu stützen.

Hier hilft leichter Helm, denn das geringe Gewicht verringert die Belastung der beteiligten Muskelgruppen bei langen Rides. Das aerodynamische Design reduziert den Luftwiderstand.

Da auf dem Rennrad höhere Geschwindigkeiten gefahren werden, ist der Spaß natürlich auch anstrengend. Achte also auf große Belüftungsöffnungen, um einen kühlen Kopf zu bewahren.

LIV Damen Rev Comp MIPS.

Preis-Leistungssieger.

Das Foto zeigt den Damen Rennradhelm Liv Rev MIPS in 2 Ansichten.

LIV Damen Rennradhelm Rev MIPS auf einen Blick:
Pro Con
MIPS  
Sehr gut Belüftung  
Cinch One System sorgt für perfekte Passform.  
Die Produktdetails.
UVP: 119,95 Euro
Gewicht: 280 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S 51-55 cm, M 55-59 cm, L 59-63 cm
Gütesiegel:  CE, EN1078
Farben/Designs: 2
Style-Faktor: 10 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 16 große Belüftungsöffnungen, 5 AirFlow Ventilationskanäle
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Rennrad , Cyclocross, Gravel, Endurance

Auf der Bewertungsskala sind 9,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9,5 von 10

Gerade wenn man denkt, dass Helme nicht mehr sicherer oder stylischer werden können, entwickeln Marken wie Liv etwas, das einen umhaut. Zum Beispiel den LIV Rev Comp MIPS.

Vor einigen Jahren löste sich Liv aus dem Schatten des Branchenriesen Giant und machte sich auf, seinen eigenen Platz im Radsport zu finden. Mit einem überwiegend weiblichen Team richtet sich die Marke Liv ausschließlich an Frauen, die es lieben Rad zu fahren.

Da Sicherheit, Komfort und Stil an erster Stelle stehen, hat Liv eine Reihe von frauenspezifischen Fahrradhelmen im Programm. Wir haben den Liv Rev MIPS getestet.

Schauen wir uns zuerst die technische Seite dieses Helms an. Er besteht aus fünf Polycarbonat-Mikroschalen und verfügt über 16 Belüftungsöffnungen und 5 AirFlow Ventilationskanäle, die strategisch platziert wurden, um den Luftstrom zu maximieren.

Das Cinch One Anpassungssystem sorgt für eine optimale Passform, indem man die Höhe und Weite anpassen kann.

Im Inneren des Helms sorgt die MIPS-Technologie für eine Innenverkleidung in der ikonischen leuchtend gelben Farbe. Unter dieser befindet sich eine hochgradig verdunstungsfähige und bakterienhemmende Helmpolsterung mit einer Dicke von 5 mm befindet, die für Komfort sorgt und Schweißgeruch vermeidet.

Mit all diesen Features in einem so kompakten und stylischen Design ist es leicht zu verstehen, warum Frauen diesen Helm lieben. Hinzu kommt, dass der Liv Rev Comp MIPS extrem bequem ist, gut sitzt und sehr leicht ist. Der Kracher ist aber sein supergünstiger Preis. Mehr Performance für so wenig Geld ist kaum möglich. Der LIV Rev Comp MIPS ist der perfekte Allround Rennrad Helm für alle ambitionierten und sicherheitsbewussten Fahrerinnen.

Specialized Propero III.

Die besten Sicherheitsfeatures.

Das Foto zeigt den Specialized Propero III mit ANGi in allen vier erhältlichen Designs.

Specialized Propero III auf einen Blick:
Pro Con
MIPS & ANGi. Hohes Gewicht.
Sehr gute Belüfung.  
Exzellenter Tragekomfort.  
Die Produktdetails:
UVP: 140,00 Euro
Gewicht: 350 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (51 - 56 cm), M (55 - 59 cm), L (59 - 63 cm)
Gütesiegel:  CE, EN DIN 1078
Farben/Designs: 4
Style-Faktor: 9 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 4th Dimension-Belüftungssystem mit Mega Mouthport
Sicherheitstechnologie: MIPS, ANGi Crash Sensor Ready
Einsatzbereich: Rennrad , Cyclocross, Gravel, Endurance

Auf der Skala sind 9 von 10 möglichen Punkten aktivert.
Unsere Bewertung: 9 von 10

Wenn du gerne alleine oder in abgelegenen Gegenden radelst, könnte der Specialized Propero III etwas für dich sein. Der Helm ist für die ANGi-Technologie von Specialized vorbereitet. Wenn du bei einem Unfall verletzt wirst, benachrichtigt ANGi deine Notfallkontakte, dass du verunglückt bist und sendet ihnen deinen Standort.

Das ist aber nicht das einzige Sicherheitsmerkmal. Der Propero hat außerdem reflektierende Aufkleber, die bei schlechten Lichtverhältnissen für mehr Sicherheit sorgen und er ist mit der MIPS Technologie ausgestattet.

Was uns nicht gefällt: Das hohe Gewicht von 350 Gramm macht ihn schwerer als vergleichbare Helme.

Ansonsten überzeugt der Specialized Propero III durch seine Top-Belüftung und einen herausragenden Tragekomfort.

Das vierfach höhenverstellbare Headset FSL II-Haltesystem mit Micro-Rasterung sorgt für fixes Einstellen der individuellen Passform und es bietet ausreichend Platz für Pferdeschwanzfrisuren.

Alle Specialized Propero III Modelle auf The Cycleverse vergleichen.

Jetzt Preise vergleichen

Lazer Sphere MIPS mit Aeroshell.

Höchste Sicherheitsstufe.

Das Foto zeigt den Lazer Sphere MIPS mit Aeroshell in allen 5 erhältlichen Designs.

Lazer Sphere MIPS mit Aeroshell auf einen Blick:
Pro Con
Leichtgewicht. Aeroshell Cover ist schwer zu entfernen.
Höchste Sicherheitsstufe.  
Vier Größen.  
Brillen-Docking.  
Sehr gut belüftet.  
Die Produktdetails:
UVP: 159,95 Euro
Gewicht: 250 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (52-56 cm), M (55-59 cm), L (58-61 cm), XL (61-64 cm)
Gütesiegel:  CE, EN DIN 1078
Farben/Designs: 5
Style-Faktor: 9,5 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 14 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Rennrad , Cyclocross, Gravel, Aero, Endurance

9,5 von 10 Punkte sind auf einer Skala ausgewählt.
Unsere Bewertung: 9,5 von 10

Er ist mit MIPS ausgestattet und verwendet das Advanced Rollsys System (ARS) von Lazer. Das RollSys-Rückhaltesystem von Lazer befindet sich auf der Oberseite des Helms, wodurch auf der Rückseite Platz für einen Pferdeschwanz geschaffen wird. Herkömmliche Einstellsysteme sitzen an der hinteren Halterung, aber nur die wenigsten bieten Platz um einen Pferdeschwanz aus dem Helm heraus zu leiten.

Das und zwei weitere Merkmale heben den Lazer Sphere MIPS so von anderen Frauen Rennradhelmen ab.

Erstens werden bei der Halterung die Schlaufen an den Seiten heruntergelassen, anstatt in der Mitte des Hinterkopfes. Das schafft eine große Öffnung für Pferdeschwänze und trägt dazu bei, dass sich der Helm ohne Druckstellen sicherer anfühlt.

Zweitens kann ein optionales Aeroshell Polycarbonatcover über die Belüftungsöffnungen gestülpt werden, um so die Aerodynamik zu verbessern oder bei kühlen Temperaturen für zusätzliche Wärme zu sorgen. Sie eignet sich auch hervorragend als Schnee-, Schlamm- oder Regenschutz.

Was uns gefällt: Deine Sonnenbrille lässt sich leicht in die hierfür vorgesehenen Schlitze an der Vorderseite des Helm stecken. Die Helmkonstruktion ist speziell dafür gemacht.

Den Lazer Sphere MIPS auf amazon ansehen.

Jetzt kaufen

Specialized S-Works Prevail II Vent w/ ANGi.

Beste Luftzirkulation und Belüftung.

Das Foto zeigt den Specialized S-Works Prevail II Vent w/ ANGi in allen 4 erhältlichen Designs.

Specialized S-Works Prevail II Vent auf einen Blick:
Pro Con
Beste Belüftung und Luftzirkulation. Hoher Preis.
Hoher Schutz durch MIPS und ANGi.  
Geringes Gewicht.  
Die Produktdetails:
UVP: 319,90 Euro
Gewicht: 252 Gramm 252 Gramm
Hair Port: Ja
Größen: S (51-56cm), M (54-59cm), L (57-63cm)
Gütesiegel:  CE, EN DIN 1078
Farben/Designs: 4
Style-Faktor: 8,5 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 5th Dimension Belüftungssystem
Sicherheitstechnologie: MIPS, ANGi Crash Sensor
Einsatzbereich: Rennrad , Cyclocross, Gravel, Aero, Endurance

Auf der Skala sind 9,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9,5 von 10

Und noch ein Helm von Specialized, der vor allem in den Punkten Belüftung und Sicherheit überzeugt.

Der neue Specialized Prevail II Vent Rennradhelm sorgt dafür, dass dein Kopf auch bei Hitze angenehm kühl bleibt. Mit riesigen, weit geöffneten Belüftungsöffnungen verwendet Specialized sein neues 5th Dimension Cooling System, um die Schaumstoffstege in der Mitte und an den Seiten des Helms zu entfernen um so effektivere Belüftungskanäle zu schaffen.

Das macht den Specialized Prevail II Vent nicht nur leicht, sondern sorgt auch für einen enormen Luftstrom.

Specialized verwendet eine minimierte, aber immer noch effektive, Version von MIPS, um das Gewicht zu reduzieren. Das wahre Sicherheits-Highlight des Specialized Prevail II Vent ist aber der elektronische ANGi Crash Sensor. Du koppelst ANGi ihn deinem Handy und im Falle eines Sturzes wird eine SMS an deine Notfallkontakte gesendet. Wie der obige Lazer Sphere MIPS, hat auch der Specialized Prevail II Vent eine fünf Sterne Bewertung vom Five Star Virginia Tech Polytechnic Institute verliehen bekommen.

Was uns gefällt: Das ultraleichte Mindset HairPort II verfügt über eine fein justierbare Höhenanpassung für die perfekte Passform.

Alle Preise und Modelle des Specialized Prevail II Vent vergleichen.

Preise vergleichen

Giro AGILIS MIPS Damen Fahrradhelm.

Bester günstiger Damen Rennradhelm.

Das Foto zeigt den Giro AGILIS W Damen Fahrradhelm in allen vier erhältlichen Designs.

Giro AGILIS MIPS Damen Fahrradhelm auf einen Blick:
Pro Con
Gute Passform (für schmale Köpfe) Passt eher schlecht auf breite Schädelformen
Viele Belüftungsöffnungen  
Kaum spürbar im Gebrauch  
Die Produktdetails.
UVP: 110,00 Euro (MIPS-Version), 90,00 Euro (ohne MIPS)
Gewicht: 280 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (51-55cm), M (55-59cm), L (59-63cm)
Gütesiegel:  CE, EN 1078, CPSC
Farben/Designs: 4
Style-Faktor: 9,5 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 32 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Rennrad , Cyclocross, Gravel, Aero, Endurance, Triathlon

Auf der Bewertungsskala sind 9 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9 von 10

Der Giro Agilis MIPS war vom Start weg ein Hit. Er ist optimal für schmale Schädel geeignet. Er ist bequem, leicht und sehr einfach zu verstellen. Außerdem ist er sehr gut verarbeitet, gut belüftet und preiswert.

Was wir an dem Fahrradhelm besonders mögen? Er ist ein echter Allrounder. Wenn du auf dem Rennrad keine Profi-Performance vollbringen möchtest und du einen Damen Fahrradhelm suchst, der dir ein vielfältiges Einsatzspektrum bietet, solltest du dir den Giro Agilis genauer ansehen.

Rennradhelme wollen lightweight und aero sein, während Gravel-Helme mit Visieren und kleinen Öffnungen (bedingt weniger Belüftung) zum besseren Schutz vor Steinchen, Stöckchen und Schlamm aufwarten.

Der Giro Agilis MIPS bietet auch für niedrige Geschwindigkeiten eine gute Belüftung und zusätzlichen Schutz, wenn es ins Gelände geht. Der Agilis zielt genau auf den All-Road-Markt, der nach der optimalen Mischung aus Geschwindigkeit und Sicherheit sucht.

Was uns gefällt: Mit einem UVP von 89,99 € bietet der Giro Agilis eine akzeptable Allround-Performance zu einem Hammer Preis.

Wenn dir das Design des Agilis MIPS gefällt, du aber nicht von dem MIPS-System überzeugt bist, gibt es den Agilis auch noch in einer Standardversion. Diese kostet 69,99 € und ist in denselben vier Farboptionen erhältlich. Wenn du eine weniger runde Kopfform hast, könnte das der richtige Helm für dich sein.

Die besten Gravel-Helme für Frauen.

Bei der Auswahl eines Helms fürs Graveln ist ein Rennradhelm eigentlich ausreichend. Eigentlich, denn es gibt einige Aspekte, die man beachten sollte.

Gravel Touren haben im Vergleich zu Rennradtrainings einen anderen Vibe. Sie finden auf Schotterpisten und Waldwegen statt und sind deswegen langsamer. Die verwendeten Damen Fahrradhelme benötigen daher mehr Belüftung, um dich kühl zu halten.

Außerdem ist ein abnehmbares Visier für zusätzlichen Sonnen- und Regenschutz von Vorteil.

Bontrager Velocis MIPS.

Der beste Damen Gravel-Helm.

Das Foto zeigt einen roten Bontrager Velocis MIPS in zwei Ansichten.

Bontrager Velocis MIPS auf einen Blick:
Pro Con
Gute Passform. Teuer.
Geringes Gewicht.  
Viele Designs.  
Sinniges Visier.  
Die Produktdetails:
UVP: 194,95 Euro
Gewicht: 245 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (51-57 cm), M (54-60 cm), L (58-63 cm)
Gütesiegel:  CE, EN 1078, CPSC
Farben/Designs: 7
Style-Faktor: 10 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 10 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Rennrad, Endurance Cyclocross, Gravel, Allround / Beginner, Tour / Cross Country, Marathon / XC

Auf der Skala sind 9,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9,5 von 10

Der Velocis von Bontrager eignet sich zwar hervorragend für die Straße, ist aber auch eine ausgezeichnete Option für das Graveln.

Er ist relativ leicht, hat MIPS und ist in sieben Farben erhältlich, von denen drei (pink, rot und gelb) so gut sichtbar sind, dass sie dir einen Sicherheitsvorsprung bei schlechten Lichtverhältnissen bieten.

Was uns gefällt: Der Bontrager Velocis MIPS verfügt über eine gute Mischung aus Belüftung und windkanalgeprüfter Aerodynamik.

Klingt schon ganz gut, oder? Wird noch besser. Unser Lieblingsfeature ist das mitgelieferte abnehmbare Minivisier. Es wird an der Innenseite des Helms unter der vorderen Polsterung angebracht und dient im Wesentlichen als zusätzliche Krempe.

Genau wie eine Cycling Cap hält dir der Fahrradhelm so die Sonne aus den Augen. Aber ohne unter dem Helm als Extrastoffschicht dick aufzutragen. Das wirst du vor allem an sehr heißen Tagen lieben. Stylish und funktionell!

Mit dem Boa® System können Fahrerinnen Bontrager Velocis MIPS einhändig während der Fahrt sichern und anpassen.

Gut zu wissen: Bontragers Crash Replacement Guarantee bietet dir einen kostenlosen Ersatzhelm, wenn dein Velocis im ersten Jahr nach Kaufdatum durch einen Unfall unbrauchbar wurde.

Den Bontrager Velocis auf amazon ansehen:

Jetzt kaufen

Giro Artex MIPS.

Bester günstiger Gravel-Helm.

Das Foto zeigt den Giro Artex MIPS in drei Ansichten.

Giro Artex MIPS auf einen Blick:
Pro Con
Guter Preis. Schwerer als andere Gravel-Helme
Top Belüftung. Der Hair Port ist schlechter als bei anderen Modellen hier im Test. 
Ideal für jedes Terrain  
Viele Designs.  
Die Produktdetails:
UVP: 139,95 Euro
Gewicht: 295 Gramm (346 Gramm mit Visier)
Größen: S (51-55 cm), M (55-59 cm), L (59-63 cm), XL (61-65 cm)
Hair Port: Jein
Gütesiegel:  CE, EN 1078
Farben/Designs: 8
Style-Faktor: 9 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 25 Wind Tunnel Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Rennrad, Cyclocross, Gravel, Allround / Beginner, Tour / Cross Country, Marathon / XC

Auf der Bewertungsskala sind 8,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 8,5 von 10

Der Giro Artex MIPS ist eine tolle All-Terrain-Option, die dir auf Wald- und Schotterwegen genau so wie auf Singletrails Schutz bietet.

Seine MIPS-Innenschicht ist direkt in das hochgradig anpassbare Roc Loc(R) 5 Air-System integriert, was ihn zu einem der geschmeidigsten und komfortabelsten Damen Fahrradhelme auf dem Markt macht. Allerdings lässt der Haltemechanismus auf der Rückseite nicht besonders viel Platz für einen Pferdeschwanz. Bedeutet, du musst dein Haar tiefer als bei anderen Helmen in diesem Test tragen.

Was uns gefällt: Das Visier des Giro Artex MIPS lässt sich schnell auf- und absetzen. Ohne Schnappverschlüsse oder andere abnutzungsanfällige Komponenten hält es auch in rauem Gelände sicher. Perfekt für Rides abseits der Straße. Für Touren auf der Straße kannst du es abnehmen und hast einen eleganteren Rennradstyle.

Den Giro Artex MIPS auf amazon ansehen.

Jetzt vergleichen

Sweet Protection Falconer II MIPS.

Am besten belüfteter Gravel-Helm.

Das Foto zeigt den Sweet Protection Falconer II MIPS in allen drei erhältlichen Designs.

Sweet Protection Falconer II MIPS auf einen Blick:
Pro Con
Gute Passform. Leider teuer.
Sehr kühl und leicht. Nur in zwei Größern erhältlich.
Top dezentes Design.  
Sehr gute Verarbeitung.  
Die Produktdetails.
UVP: 199,95 Euro
Gewicht: 255 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  M (54,0 – 57,0 cm(, L (57,0 – 60,0 cm)
Gütesiegel:  CE, EN 1078
Farben/Designs: 4
Style-Faktor: 10 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 15 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Rennrad , Cyclocross, Gravel, Aero, Endurance

Auf der Bewertungsskala sind 9 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9 von 10

Es sei dir verziehen, wenn du noch nie von der hochwertigen Herstellermarke Sweet Protection gehört hast, die diesen Falconer II MIPS Fahrradhelm herstellt.

Das 1988 in Norwegen gegründete Unternehmen hat sich seinen Ruhm vor allem mit Winter- und Wassersporthelmen erarbeitet. Erst seit 2000 produziert das Team um den Gründer und Designer Ståle N. Møller auch hochmoderne Fahrradhelme. Sweet war übrigens eine der ersten Marken, die MIPS, eine weitere skandinavische Innovation in ihre Modelle brachte.

Der Falconer II wird von Sweet Protection als MIPS Fahrradhelm angeboten, kann aber für 30,00 Euro weniger auch ohne das Innenfutter gekauft werden.

Der MIPS-Einsatz des Falconer II ist an den Helm angepasst, damit er die Belüftungskanäle im EPS-Kern nicht behindert. Die Kanäle sind beeindruckend breit und tief, was dem Damen Gravel-Helm eine besonders gute Belüftung verleiht.

Wir sind sehr beeindruckt von der durchdachten Konstruktion des Falconer MIPS II. Die Kanäle die auf beiden Seiten direkt über den Schläfen verlaufen, werden Superficial Temporal Artery Cooling Channels (STACC) genannt und haben folgende Funktion: Die oberflächliche Arterie geht aus der Halsschlagader hervor und ist eine der wichtigsten Arterien im Kopf, sodass die Kühlung hier den gesamten Kopf kühler hält.

Der Sweet Protection Falconer II MIPS hat ein markantes und elegantes Design, das du so ähnlich vielleicht schon bei anderen Herstellern gesehen hast. Er kombiniert große, futuristische Belüftungsschlitze mit dezenter Matt-/Glanzlackierung.

Und das Beste an dem stylischen Helm ist, dass er immer extrem gut aussieht, egal wie genau man hinsieht. Das liegt an der vorbildlichen Verarbeitung, denn die matte Schale umschließt den EPS-Kern vollständig, sodass kein freiliegender und leicht zu beschädigender Schaum zu sehen ist.

Alle Sweet Protection Falconer II Modelle auf The Cyleverse ansehen.

Jetzt Preise vergleichen

Giro Seyen MIPS.

Bester Gravel-Helm für Einsteigerinnen.

Das Foto zeigt den Giro Seyen MIPS in allen verfügbaren Designs.

Giro Seyen MIPS auf einen Blick.
Pro Con
Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Nur zwei Größen.
MIPS Wenig Designauswahl.
Schickes Design.  
Die Produktdetails:
UVP: 140,00 Euro
Gewicht: 260 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (51-55 cm), M (55-59 cm)
Gütesiegel:  CE, EN 1078
Farben/Designs: 2
Style-Faktor: 9 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 25 Wind Tunnel Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Rennrad, Cyclocross, Gravel, Allround / Beginner, Tour / Cross Country, Marathon / XC

Auf der Skala sind 8,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 8,5 von 10

Der Giro Seyen MIPS ist kein außergewöhnlicher Hightech Damen Fahrradhelm, aber er erfüllt seinen Zweck ausgesprochen zuverlässig.

Der Seyen verfügt über MIPS-Technologie und 25 Belüftungsöffnungen. Das ROC LOC Fit System sorgt dafür, dass du die Passform an deine persönlichen Bedürfnisse anpassen kannst - für einen unglaublich bequemen Sitz. Er hat ein schlankes Profil, dass dich gut aussehen lässt und ist so leicht, dass du ihn gar nicht spürst.

Im Grunde liefert er alles, was du brauchst, und nichts, was du nicht möchtest.

Der Giro Seyen MIPS Damen-Fahrradhelm bietet modisches Flair mit wettkampftauglichen Sicherheitsmerkmalen und empfiehlt sich so als perfekter Helm für alle Einsteigerinnen in die Welt des Radsports.

Die besten Damen Mountainbike-Helme.

Während sich die meisten Rennrad- und Gravel-Helme ähnlich sind, gibt es bei den verschiedenen Arten des Mountainbikens auch deutliche Unterschiede bei den Helmen.

Egal, ob du gerne Singletrails rockst, Enduro, Cross-Country (XC), Downhill oder im Bikepark fährst, es gibt für jede Disziplin einen speziellen Helm.

Wenn dein Budget knapp ist, solltest du einen Helm wählen, der dich auf dem aggressivsten Terrain, das du fährst, am besten schützt.

Ein XC-Helm bietet dir nicht genug Schutz für Fahrten in einem Bikepark, wie das ein Full-Face Helm macht. Ein bisschen mehr Schutz hat allerdings noch niemandem geschadet und du könntest dich für einen Hybrid Radhelm entscheiden, bei dem der Kinnschutz abgenommen werden kann.

Mountainbike-Helme bieten mehrere Funktionen. Es gibt Integralhelme mit festem oder abnehmbarem Kinnbügel, kleineren, aber zahlreicheren Belüftungsöffnungen, Befestigungsvorrichtungen für Lampen oder Action-Kameras, Brillenhalterungen und Befestigungspunkte für Goggles oder dreh- und verschließbare Visiere.

M1 EVO Smart MTB Helm.

Smarter MTB Helm.

Das Foto zeigt den M1 EVO Smart MTB Helm in zwei Ansichten.

Sena M1 Smart EVO auf einen Blick:
Pro Con
Bluetooth-Konnektivität. Schwer
Mesh-Technologie. Begrenzte Größen- und Farbauswahl.
Die Produktdetails:
UVP: 199,00 Euro
Gewicht: 430 Gramm
Hair Port: Nein
Größen: M (57-59 cm), L 60-62 cm)
Gütesiegel:  CE, EN1078, CPSC 1203
Farben/Designs: 2
Style-Faktor: 8 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 22 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: IN-MOLD mit EPS-Kern
Einsatzbereich: Allround / Beginner, Tour / Cross Country, Marathon / XC, All Mountain / Trail, Enduro

Auf der Bewertungsskala sind 8,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 8,5 von 10

Sena ist im Bereich Motorradhelme eine ganz große Nummer. Die Produkte zeichnen sich durch ihre Kommunikationstechnologien aus, die der Hersteller auch in seinen Fahrradhelmen einsetzt. Der Sena EVO M1 Smart verfügt also über ein integriertes Kommunikationssystem und Smart-Funktionen.

Der M1 EVO nutzt die Bluetooth-Konnektivität mit deinem Smartphone, sodass du Anrufe entgegennehmen oder tätigen kannst oder Musik hören kannst.

Dank der Mesh-Technologie kannst du dich aber auch mit anderen Fahrerinnen unterhalten, ohne gegen die Umgebungsgeräusche anschreien zu müssen. Vorausgesetzt, alle anderen haben ebenfalls einen Sena-Helm oder ein zusätzliches Headset.

Das ist bei MTB Touren praktisch, denn du kannst deine Mitfahrerinnen während eines Rides auf Hindernisse oder knifflige technische Abschnitte aufmerksam machen.

Der einzige Nachteil der ganzen verbauten Kommunikationstechnik ist, dass sie den Helm schwerer macht.

Was uns gefällt: Das mitgelieferte Visier hilft, Blendeffekte zu reduzieren, und der hintere Drehverschluss sorgt für eine sehr bequeme Passform.

Alle Sena M1 Modelle vergleichen.

Preise vergleichen

Leatt MTB 2.0 V21.

Bester Cross-Country Helm.

Das Foto zeigt den Leatt MTB 2.0 in allen drei erhältlichen Farben.

Leatt MTB 2.0 V21 auf einen Blick:
Pro Con
Fortschrittlicher Schutz. Wenig Farbvarianten.
Sehr guter Preis.  
Die Produktdetails:
UVP: 94.50 Euro
Gewicht: 300 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (51-55 cm), M (55-59 cm), L (59-63 cm)
Gütesiegel:  CE, EN1078, CPSC 1203
Farben/Designs: 3
Style-Faktor: 10 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 20 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: 360 ̊  Turbine Technology
Einsatzbereich: Allround / Beginner, Tour / Cross Country, Marathon / XC, All Mountain / Trail, Enduro

Auf der Skala sind alle 10 möglichen Punkte aktiviert.
Unsere Bewertung: 10 von 10

Lass dich nicht vom Fehlen eines einprägsamen, funky fancy Modellnamens täuschen, der Leatt MTB 2.0 ist die neueste Version des Herstellers und einer unserer Lieblinge.

Der sehr schlanke und superstylische Leatt MTB 2.0 ist ein Mountainbike-Helm für Damen, der mit fortschrittlichen Kopfschutzfunktionen überzeugt wenn du auf dem Trail richtig einen drauf machst.

Leatt ist seinen eigenen Weg gegangen, um die Rotationskräfte beim Aufprall zu reduzieren und hat das Turbine 360 System entwickelt. Das sind kleine Schaumstoffscheiben mit geringer Dichte, die den Helm auskleiden.

Diese Scheiben können sich im Falle eines Sturzes verformen, verwirbeln und winden. So hilft die Technologie Aufprallkräfte bei niedriger Geschwindigkeit zu absorbieren und die Rotationskräfte umzuleiten, bevor sie deinem Kopf und Gehirn schaden können.

Das abnehmbare Visier, die 20 großen Belüftungsöffnungen und das waschbare, schnell trocknende Innenfutter machen ihn zu einem großartigen Helm mit gutem Schutz für lange Tage auf dem Rad. Und günstig ist der Leatt MTB 2.0 auch noch.

Alle Leatt Modelle auf The Cycleverse vergleichen:

Preise vergleichen

Fox Speedframe Pro.

Bester Damen Trail Fahrradhelm.

Das Foto zeigt einen weißen Fox Speedframe Pro Damen Fahrradhelm in 5 Ansichten.

Fox Speedframe Pro auf einen Blick:
Pro Con
Hervorragende Belüftung. Die Standard-MIPS-Version bietet bessere und hellere Farboptionen als die Pro-Version.
Bequeme und ohrringfreundliche Riemen.  
Kompatibilität mit Goggles.  
Viele Designs und Farben.  
Die Produktdetails:
UVP: 149,00 Euro
Gewicht: 380 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (51-55 cm), M (55-59 cm), L (59-63 cm)
Gütesiegel:  CE, EN1078, CPSC 1203
Farben/Designs: 18 (alle Versionen)
Style-Faktor: 9 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 19 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: In-Mold + MIPS
Einsatzbereich: Allround / Beginner, Tour / Cross Country, Marathon / XC

Auf der Bewertungsskala sind 9,5 von möglichen 10 Punkten aktiviert
Unsere Bewertung: 9,5 von 10

Der Fox Speedframe Pro ist ein weiterer Helm in unserem Damen Fahrradhelm Test mit einer 5-Sterne-Bewertung von Virginia Tech. Wie viele „Trail“-Helme, die für Menschen entwickelt wurden, die gerne aggressiver kleine Sprünge und Drops nehmen und generell herausfordernder fahren, geht der Speedframe Pro viel weiter über den Hinterkopf als ein XC-Helm.

Er verfügt über ein hochgradig anpassbares 360°-Passformsystem, ein MIPS-Innenfutter, eine hervorragende Belüftung, ein verstellbares Visier und eine gute Brillenkompatibilität. Diese Eigenschaften sind sowohl im Standardmodell als auch in der Pro-Version des Speedfox Helms enthalten.

Was den Fox Speedframe Pro zu unserem Top-Favoriten für den Trail macht, ist der EPS-Schaumstoff mit doppelter Dichte für einen besseren Aufprallschutz bei niedrigen Geschwindigkeiten. Genauso wie die magnetische Fidlock SNAP-Schnalle für einhändiges Öffnen (auch mit Handschuhen) und die Riemen mit einem Abstandshalter unter dem Ohr.

Letzteres ist vor allem dann von Vorteil, wenn du beim Biken Ohrringe trägst, da sich die Riemen nicht so leicht ins Ohr bohren oder aus der Einstellung rutschen können.

Alle Modelle des Fox Speedframe Pro ansehen:

Jetzt Preise vergleichen

MET Parachute MCR MIPS.

Bester Full Face Helm.

Das Foto zeigt einen stylisch orangenen MET Parachute MCR MIPS in drei Ansichten.

MET Parachute MCR MIPS auf einen Blick:
Pro Con
2-in-1 MTB-Helm. Seitenriemen sind nicht verstellbar
Sehr leicht für einen Integralhelm. Leider teuer.
Fidlock-Magnetschnalle.  
Die Produktdetails:
UVP: 300,00 Euro
Gewicht: 700 Gramm
Hair Port: Nein
Größen: S (52-56 cm), M (56-58 cm), L (58-61 cm)
Gütesiegel: CE, EN 1078, ASTM F2032, ASTM F 1952
Farben/Designs: 6
Style-Faktor: 9 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 21 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: MIPS
Einsatzbereich: Downhill/Freeride, All Mountain/Enduro, All Mountain / Trail, Enduro

Auf der Bewertungsskala sind 9 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9 von 10

Der MET Parachute MCR bietet dir dank seines magnetischen Kinnbügelverschlusses viele Möglichkeiten und ist damit ideal für Enduro, Trail und eMTB.

Er verfügt über ein BOA-Fit-System, 21 Belüftungsöffnungen und herausnehmbare Wangenpolster (2 Größen sind im Lieferumfang enthalten) für Komfort und Passform. Aber es ist der abnehmbare Kinnbügel, der ihn so besonders macht.

Die meisten Veranstalter von Enduro-Rennen schreiben den Teilnehmerinnen das Tragen eines Full Face MTB Helms vor, erlauben aber zugelassene Cabrio-Helme wie diesen.

Wenn du also zum nächsten Rennstart erst mal bergauf fahren musst oder einfach nur mit Freunden eine Runde drehen möchtest, kannst du den abnehmbaren Kinnbügel ganz einfach in deinem Rucksack verstauen.

Zu den weiteren Merkmalen gehören ein flexibles und verstellbares Visier, eine Fidlock-Magnetschnalle für einhändiges Öffnen und eine weiche Helmtasche.

Alle MET Parachute MCR MIPS Modelle vergleichen:

Preise und Modelle vergleichen

Die besten urbanen Fahrradhelme für Damen.

Wenn du zur Arbeit fährst, Besorgungen machst oder abends ins Restaurant oder eine Bar radelst, möchtest du auf dem Fahrrad nicht nur gut aussehen, du möchtest auch bestmöglichen Schutz.

Achte bei der Wahl deines Helms auch auf Features, die dich vor Sonne, Wind und Regen schützen. Deine Sichtbarkeit für Autofahrer erhöhst du durch integrierte Lichter und reflektierende Aufkleber auf den Helmen.

Uvex true cc.

Bester Damen Fahrradhelm.

Das Foto zeigt den Uvex true CC in vier verschiedenen Ansichten und allen verfügbaren Designs.

Uvex true cc auf einen Blick:
Pro Con
Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Helle Gurtbänder in der orangenen Version
Sehr stylisch. Kein MIPS.
Top Passform.  
Vielseitig einsetzbar.  
Die Produktdetails:
UVP: 89,95 Euro
Gewicht: 245 Gramm
Hair Port: Ja
Größen: S (52-55 cm), M (55-58 cm)
Gütesiegel:  CE, EN 1078
Farben/Designs: 3
Style-Faktor: 10 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 17 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: In-Mold-Technologie
Einsatzbereich: Alltägliches Fahren, Allround/Beginner, Tour/Cross Country, Trekking/Radreise

Auf der Bewertungsskala sind 9,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9,5 von 10

Stylisch, sicher und vielseitig einsetzbar geht nicht? Doch. Der Uvex true CC befriedigt alle Gelüste an einen Fahrradhelm, die Frau nur haben kann.

Uvex ist als deutsches Unternehmen Weltmarktführer in Sachen Schutzausrüstung, das will was heißen. Schließlich gelingt es dem Unternehmen die ganz großen der Branche in Punkto Sicherheit hinter sich zu lassen. Alle Helme werden in Deutschland produziert und stehen somit für hohe Qualität und erfüllen alle strengen europäischen Richtlinien.

Der Uvex true CC ist ein spitzen Allrounder, der alles kann, sehr gut ausssieht und dabei auch noch wenig kostet. Der Uvex Fahrradhelm für Damen mit raffiniertem Hair Port eignet sich für Fahrten in der City genauso gut wie für Rennrad- und Gravel Rides oder Touren mit dem Mountainbike.

Was uns gefällt: Optional ist der Uvex true cc mit einem Plug-in LED kombinierbar. Wie du oben links im Bild sehen kannst, lässt sich das LED-Helmlicht anstecken und sorgt bei Dunkelheit oder Dämmerung dafür, dass du früher von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt wirst.

Vorsicht bei der orangenen Fahrradheln Version, wenn du gefärbte Haare hast. Wenn du beim Radeln viel schwitzt, könnten bei rotgefärbten Haaren die weißen Gurte durch den Farbstoff schmuddelig werden.

Für Schutz sorgt eine EPS-Innenschale die mit einer Polycarbonat-Außenschale untrennbar verschweißt ist. Eine zweite Polycarbonat-Außenschale schützt die Ränder des Uvex true cc vor Beschädigungen wenn er dir mal auf den Boden fällt. Der schlanke Damen Fahrradhelm lässt sich in der Höhe und Weite individuell an die eigene Kopfform anpassen.

Alle Uvex true cc Modelle auf The Cycleverse vergleichen:

Preise vergleichen

Closca Loop.

Das Designerstück.

Das Foto zeigt einen olivgrünen Closca Loop Fahrradhelm Damen in zwei Ansichten: Einmal offen und einmal zusammen gefaltet.

Closca Loop auf einen Blick:
Pro Con
Sehr cooles Design.  
Faltbar.  
15 individualisierbare Designs.  
Die Produktdetails:
UVP:  69,90 Euro
Gewicht:  340 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  M (55-59 cm), L (60-63 cm)
Gütesiegel:  CE, EN 1078, CPSC
Farben/Designs: 15
Style-Faktor: 10 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 16 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: Faltsystem Mikrobewegungen
Einsatzbereich: Alltägliches Fahren, Allround/Beginner, Tour/Cross Country

Auf der Bewertungsskala sind 8,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 8,5 von 10

Wer an Fahrradhelme denkt, landet gedanklich meistens bei in Spandex gekleideten MAMILs (Middle Aged Men in Lycra) mit eventueller Wampe und sportlichen Helmen auf dem Kopf. Dass Schutz aber auch sehr viel stylisher geht, zeigt dieser stilvolle Designer Helm für Damen.

Hier handelt es sich um ein zusammenklappbares, leichtes Modell der spanischen Firma Closca namens Loop. Faltbare Helme sind nur selten zu finden, was wenig Sinn macht, da sie für Radfahrerinnen sehr nützlich sind. Wir haben alle Rucksäcke, Arbeitstaschen oder große Handtaschen, in welche ein normaler Helm nicht hinein passt.

Also müssen wir den Fahrradhelm überall mit hintragen oder ihn am Fahrrad lassen. Hier kann er bei Regen nass werden, schlimmstenfalls wir er geklaut.

Zusammengeklappt verliert der Closca Loop 45 Prozent seiner Größe und passt in einen kleinen Rucksack und in die meisten Akten- oder in große Handtaschen. Wenn es an der Zeit ist, nach Hause zu fahren, lässt er sich mühelos wieder in Form bringen. 

Was uns gefällt: Der Closca Loop ist der einzige Fahrradhelm, der auch im New Yorker Museum of Modern Art zum Kauf angeboten wird.

Abgesehen von Design und Tragbarkeit hat ein Fahrradhelm für Frauen eigentlich nur eine einzige Aufgabe: den Schädel zu schützen.

Der Closca Loop macht das so innovativ, dass er nicht nur viele Design- und Innovationspreise gewonnen hat, sondern auch alle Sicherheitsprüfungen der CPSC in den USA und alle Vorgaben in Europa bestanden hat. Das Faltsystem macht den Helm nicht nur einklappbar, es bewirkt auch Mikrobewegungen, welche die Schlagkraft im Falle eines Sturzes auf der Helmoberfläche verteilen und somit absorbieren.

Den Closca Loop auf amazon ansehen:

Modelle und Preise vergleichen

Hövding 3.0 Airbag Fahrradhelm.

Der sicherste Schutz.

Das Foto zeigt eine Frau zweimal. Oben sieht man sie mit dem geschlossenem Hövding Airbag Fahrradhelm um den Hals. Unten sieht man die geliche Frau mit dem geöffnetem Airbag.

Hövding 2.0 Airbag auf einen Blick:
Pro Con
Innovative Sicherheitstechnologien Sehr teuer.
Bietet 8-mal mehr Schutz als ein herkömmlicher Fahrradhelm. Nur einmalige Verwendung.
Die Produktdetails:
UVP: 349,95 Euro
Gewicht: 800 Gramm
Hair Port: -
Größen:  Passt auf alle Köpfe (52-59 cm)
Gütesiegel:  -
Farben/Designs: 1
Style-Faktor: 10 von 10. (Oder sagen wir mal so, er sieht aus wie ein schicker Schal.)
Modelljahr: 2021
Belüftung: -
Sicherheitstechnologie: Airbag
Einsatzbereich: Urban Lifestyle Biking, Singlespeed, Alltägliches Fahren, Allround/Beginner

Auf der Skala sind 9,5 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9,5 von 10

Der Hovding 3.0 ist die neueste Generation des Hovding Airbags für urbane Radfahrer. Der Hovding, der wie ein Schal um den Hals getragen wird und ursprünglich für Rad fahrende Menschen entwickelt wurde, die sich ihre Frisur nicht ruinieren wollten, enthält Hunderte von Sensoren, die einen Airbag auslösen, der sich aufbläst und den Kopf schützt, noch bevor man den Boden berührt. Lies auch hier unseren ausführlichen Hövding Testbericht.

Laut einer Studie der Stanford University aus dem Jahr 2016 bietet der Hövding einen bis zu achtmal besseren Schutz als herkömmliche Fahrradhelme. Wenn du also mit dem Fahrrad zur Arbeit fährst und nicht gerne einen Helm trägst, ist der Hovding perfekt für deine Bedürfnisse. Vorausgesetzt, du bist bereit den hohen Preis zu berappen.

Wie funktioniert der Airbag von Hövding? Das Gerät misst deine Bewegungen auf dem Fahrrad 200 Mal pro Sekunde, und wenn es irgendwelche Auffälligkeiten feststellt, z.B. wenn du plötzlich vom Fahrrad fällst, wird der Airbag innerhalb einer Zehntelsekunde ausgelöst.

Der Hövding Airbag schützt fast den gesamten Kopf und deckt einen viel größeren Bereich ab als ein herkömmlicher Fahrradhelm. Die Stanford-Forscher bezeichneten das Hövding-Design zum Schutz von Kopf und Nacken eines Radfahrers als „nahezu perfekt“. Er schützt 8mal mehr als ein normaler Helm.

Der Hövding wurde für urbane Radfahrer entwickelt und ist daher eine perfekte Ergänzung für deine innerstädtischen Touren. Aber er ist nicht perfekt. Das Design könnte verbessert werden, denn das große, klobige Teil auf der Rückseite kann dazu führen, dass Rucksäcke unbequem sitzen.

Der Markt für Damen Fahrradhelme ist vollgepackt mit guten Modellen, die schon für deutlich weniger Geld zu haben sind. Der Preis des Hövding wird also viele Fahrradfahrerinnen abschrecken.

Ehrlicherweise muss man sagen, dass der Hövding kein Helm, sondern ein Airbag ist. Das rechtfertigt den Preis für diejenigen, die es mit der Sicherheit ernst meinen.

Alle Modelle und Preise vergleichen:

Jetzt ansehen

Smith Express MIPS.

Bester Helm für schlechtes Wetter.

Das Foto zeigt den Smith Express MIPS in allen 4 erhältlichen Designs.

Smith Express MIPS auf einen Blick:
Pro Con
Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Rücklicht nicht wiederaufladbar, benötigt austauschbare Batterien.
Abnehmbares Visier.  
   
Die Produktdetails:
UVP: 99,95 Euro
Gewicht: 290 Gramm
Hair Port: Ja
Größen:  S (51-55 cm), M (55-59 cm), L (59-62 cm)
Gütesiegel: CE, EN1078, CPSC
Farben/Designs: 4
Style-Faktor: 9 von 10
Modelljahr: 2021
Belüftung: 13 Belüftungsöffnungen
Sicherheitstechnologie: Mips
Einsatzbereich: Alltägliches Fahren, Allround/Beginner, Tour/Cross Country

Auf der Bewertungsskala sind 9 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9 von 10

Der Express MIPS von Smith hätte fast den Preis für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis gewonnen, wenn da nicht der Uvex true cc wäre. Dieser erschwingliche Pendlerhelm von Smith Optics verfügt über MIPS, 13 Belüftungsöffnungen, und eine verstellbare Passform. Durch seine geschlossene Form und das abnehmbares Stoffvisier bietet der Helm auch an kalten Tagen Schutz vor Nieselregen und Kälte.

Es gibt kaum einen Grund, diesen Helm nicht für den Weg zur Arbeit, zur Schule oder in die Cafés und Bars zu wählen.

Was uns gefällt: Sein Rücklicht bietet dir im Stadtverkehr einen Sicherheitsvorsprung, allerdings ist dieses nicht wiederaufladbar. Bedeutet, du musst die Baterien manuell wechseln.

Smith Express MIPS auf amazon ansehen:

Preise vergleichen

Thousand Heritage Fahrradhelm.

Stylischster Fahrradhelm.

Das Foto zegt den Thousand Heritage Fahrradhelm in allen verfügbaren Designs.

Thousand Heritage Fahrradhelm auf einen Blick:
Pro Con
Poplock-Anti-Diebstahl-Schlaufe. Wenig Belüftungsöffnungen.
Stylisches und klassisches Aussehen.  
Große Farbauswahl.  
Die Produktdetails:
UVP: 99,90 Euro
Gewicht: 410 Gramm
Hair Port: Ja
Größen: S (54-57 cm), M (57-59 cm), L (59-62 cm)
Gütesiegel:  CE, EN1078, ASTM F1492, CPSC
Farben/Designs: 9
Style-Faktor:  10 von 10
Modelljahr:  2021
Belüftung: 7 Belüftungsöffnungen mit interner Kanalisierung
Sicherheitstechnologie: In Mold
Einsatzbereich: Urban Lifestyle Biking, Singlespeed, Alltägliches Fahren, Allround/Beginner, BMX, Dirt und Skate

Auf der Bewertungsskala sind 9 von 10 möglichen Punkten aktiviert.
Unsere Bewertung: 9 von 10

Herzlichen Glückwunsch, du interessierst dich für den Heritage Helm von Thousand. Damit setzt du ein klares Design Statement und beweist echte Style Kompetenz. Der Fahrrad- und Skater-Helm erinnert gekonnt an die 1950er und 1960er-Jahre und hebt sich vom klassischen Fahrrad Helm deutlich ab. Wir sind der Meinung: Das ist der stylischste Fahrradhelm für Damen, den es derzeit zu kaufen gibt.

Du suchst nach einem BMX und Skaterhelm? Dann Lies auch hier unseren großen „BMX und Skate-Helm Testbericht“.

Das Unternehmen trägt die unternehmerische Mission bereits im Namen: „Thousand“ ist die Verpflichtung bzw. das Ziel, 1000 Leben zu retten, indem man Fahrradhelme produziert, die aufgrund ihrer Stylings gerne getragen werden.

Der Thousand Heritage Helm hat zwar nicht ganz so viele Belüftungsöffnungen wie die anderen Helme in unserem Fahrradhelm Damen Test, dafür aber umso mehr stylische Farben.

Fahrerinnen können aus 12 Designs ihr Lieblingsmodell wählen. Die Farben wechseln das ganze Jahr über, sodass der Hersteller immer etwas Neues im Sortiment hat.

Was uns gefällt: Alle Fahrradhelme sind mit umweltfreundlichen Mikrofaserbändern ausgestattet, die wie Leder aussehen, aber deutlich weicher sind.

Der Clou des Thousand Heritage Fahrradhelm ist der Poplock-Magnetverschluss an der rechten Ohrmuschel. Wenn man das Logo herauszieht, hat man eine integrierte Verschlussschlaufe! Wenn du am Ziel angekommen bist, führst du eine Kette oder ein Bügelschloss durch die 1-Zoll-Öffnung und kannst den Helm gemeinsam mit deinem Fahrrad abschließen.

Thousand bietet Käuferinnen noch eine Anti-Diebstahl-Garantie. Bedeutet der Hersteller ersetzt deinen Helm kostenlos, wenn er gestohlen wird, während er mit der integrierten Verschlussschlaufe gesichert war. Kostenlosen Ersatz gibt es auch nach einem Sturz mit dem Fahrradhelm für Damen.

Thousand Heritage Fahrradhelm auf amazon ansehen:

Preise vergleichen

Damen Fahrradhelm Test. Unser Fazit.

Der wichtigste Faktor bei einem Fahrradhelm für Frauen ist natürlich der Aufprallschutz. Er kann den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Ganz wichtig: Achte vor allem auf eine gute Schutzfunktion und bei langen Haaren darauf, dass deine neuer helm ein Hair Port für den besten Tragekomfort hat.

Der beste Rennradhelm aus dem Test ist der LIV Rev Comp MIPS. Features wie strategisch platzierte AirFlow Ventilationskanäle, eine bakterienhemmende Helmpolsterung und MIPS-Technologie sorgen für ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.

Unter den MTB-Helmen ist der Leatt MTB 2.0 V21 unser Favorit. Mit eigens entwickeltem Turbine 360 System, dem hohen Aufprallschutz, dem stylischen Design und dem niedrigen Preis ist dieser Helm für nahezu jede MTB Tour bestens geeignet.

Wenn du auf der Suche nach einem Gravel Helm bist, dann empfehlen wir dir den Bontrager Velocis MIPS. Mit nur 245 Gramm, verfügt der Helm über eine sehr gute Passform, ein abnehmbares Minivisier sowie ausgezeichnete Aerodynamik und Belüftung.

Der beste urbane Damen Fahrradhelm und gleichzeitig der Gesamtsieger ist derzeit der Uvex true cc. Der Allrounder ist stylisch, sicher und vielseitig einsetzbar und vereint die besten Features zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Darauf musst du beim Kauf von Damen Fahrradhelmen achten.

Du bist dir nicht sicher, nach welchen Kriterien du einen neuen Fahrradhelm auswählen sollst? Hier sind die wichtigsten Punkte, über die du dir vor der Kaufentscheidung Gedanken machen solltest.

Das Gewicht.

Je leichter ein Helm ist, desto bequemer sitzt er auf dem Kopf. Das mag keine große Rolle spielen, wenn du nur gelegentlich kurze Strecken zur Arbeit oder zum Einkaufen fährst und einen Helm möchtest, der vor allem sicher ist.

Wenn du aber regelmäßig Fahrrad fährst und ganztägige Touren oder mit deinem Fahrrad sogar in den Urlaub fahren möchtest, solltest du dich für einen möglichst leichten Helm entscheiden. Im Rennradbereich gibt es superleichte Helme, die keine 200 Gramm wiegen (Test leichte Rennradhelme).

Zertifizierte Sicherheit.

Alle Damen Fahrradhelme, die in der EU verkauft werden, erfüllen die vom Gesetzgeber festgelegten Standards der Baumusterprüfungen EN 1078 oder 1080 und sind „sicher“. Du erkennst diese Helme am CE-Zeichen im Inneren des Helms.

Alle von uns getesteten Fahrradhelme für Frauen sind zertifiziert und erfüllen diese gesetzlichen Vorgaben. Teilweise gehen sie in puncto Sicherheit aber noch einen Schritt weiter. Womit wir beim nächsten Thema sind, …

Die Sicherheitstechnologien.

Viele Fahrradhelme für Damen werden mit MIPS-, Koroyd oder WaveCel Technologien angeboten. Was bedeutet das? Und was bringt es? Sehen wir uns die Schutztechnologien kurz genauer an.

Die häufigsten Schutzmechanismen bei Damen Fahrradhelmen lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Aufprallschutz und Rotationsaufprallschutz.

Das Ziel beider Mechanismen ist es, die Wucht eines Aufpralls auf deinen Kopf zu minimieren, um so Bewegungen deines Gehirns im Schädel zu vermeiden.

Damen Fahrradhelme mit Aufprallschutz.

Die Helme absorbieren die Aufprallkräfte in der Regel durch eine Innenschalte aus EPS-Styropor.

In einigen einige Helmen sind unterschiedliche Schaumstoffstärken aufgeschichtet, um verschiedene Aufprallgeschwindigkeiten besser zu absorbieren.

Weichere Schaumstoffe arbeiten besser bei geringen Aufprallgeschwindigkeiten, was bei Fahrradunfällen oft der Fall ist. Härtere EPS-Schichten schützen besser bei hohen Geschwindigkeiten.

Die Grafik zeigt die Kunststoffrohre der Koroyd-Technologie in einem Helm und in der Nahaufnahme. Hier ist erkennbar wie sie sich mach einem Sturz zusammengestaucht haben.

Einige Helme ersetzen einen Teil des EPS-Schaums durch geformte Kunststoffrohre (Koroyd, Bild oben) oder wellenförmige Strukturen (WaveCel, Bild unten). Deren Wirkweise ist raffinierter. Sie werden zerdrückt und verformt und schwächen so die Schlagkraft im Falle eines Sturzes ab.

Die Grafik zeigt die wellenförmige Struktur der Bontrage Wavecell-Technologie in der Nahaufnahme. Einmal von oben und einmal von der Seite.

Diese beiden Alternativen sorgen laut Herstellerangaben für besseren Schutz und dafür, dass die Damen Fahrradhelme leichter werden, da die Hersteller weniger schwereren PVC-Schaum verbauen müssen.

Vor allem Damen Fahrradhelme mit der Wavecell Technologie von Bontrager sind besser belüftet, da das Wabensystem luftdurchlässig ist.

Der andere Aspekt des Aufprallschutzes ist, wie gut ein Helm beim Aufprall hält. Wenn der Schaumstoff zerspringt oder auseinanderbricht, entstehen große Lücken, durch die der Bürgersteig, Felsen oder Baumstämme hindurchschlagen und dich direkt treffen können.

Die äußere Polycarbonat-Schale deines Helms ist die erste Verteidigungslinie bei Stürzen. Bei jedem guten Fahrradhelm für Frauen sind die Innen- und Außenschicht in einem Stück geformt und können nicht auseinanderfallen.

Das Problem bei Damen Fahrradhelmen mit größeren Belüftungsöffnungen ist, dass weniger Schale vorhanden ist, die den Helm zusammenhält. Für diese verwenden die guten Marken einen internen Rahmen oder ein Skelett, das in das EPS eingegossen ist und alles zusammenhält.

Bei Helmen wie dem Specialized Prevail II Vent, den wir hier in unserem Test empfehlen, kann man einen Teil dieses Gerüsts von außen sehen. Das erhöht zwar die Kosten für den Helm, aber du kaufst einen leichteren, atmungsaktiveren Helm, der angenehmer zu tragen ist.

Das Foto zeigt den Specialized Prevail II Vent. Man sieht deutlich das Kohlefaser-Endoskelett.
Gut erkennbar, der interne Rahmen des Specialized Prevail II Vent zwischen den Belüftungsöffnungen.

Beim Specialized Prevail II Vent sieht man deutlich das Kohlefaser-Endoskelett zwischen den Belüftungsöffnungen. Es ermöglicht die Verwendung größerer und längerer Öffnungen, ohne die strukturelle Stabilität des Helms zu beeinträchtigen.

Damen Fahrradhelme mit Rotationsaufprallschutz.

Das große Buzzword in der Fahrradhelmsicherheit ist der Rotationsaufprallschutz. Viele Helme werden mittlerweile mit dieser MIPS-Technologie angeboten. MIPS steht für „Multi-Directional Impact Protection System“ und bedeutet so viel wie „multidirektionales Aufprallschutzsystem“. 

Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine zusätzliche Auskleidung im Inneren des Helms, die eine reibungsreduzierende Schicht bildet. Sie hilft dabei, dein Gehirn im Falle eines Rotationsaufpralls zu schützen, wenn dein Kopf in einem nicht-rechten Winkel aufschlägt. Bei dieser Art von Stürzen dreht sich dein Schädel im Helm oder er wird in eine nicht-lineare Richtung gezogen.

Die Grafik zeigt zwei gezeichnete Frauenköpfe mit Helm, anhand von Richtungspfeilen wird das Rotations-Prinzip erklärt.

Das bedeutet, zusätzlich zu den Aufprallkräften wirken jetzt auch noch Rotationskräfte auf deinen Kopf.

MIPS funktioniert so, dass sich der Helm unabhängig von deinem Kopf bis zu einem gewissen Punkt drehen oder neigen kann.

Bei Damen Fahrradhelmen mit EPS-Schaum gibt dieser 10 bis 15 mm nach. MIPS Helme bieten zusätzlich zu diesem Volumen, das zerdrückt werden kann noch 10 bis 15 mm zusätzliche Rotation in jede Richtung..

In beiden Fällen reicht diese kleine Menge an „Knautschzone“ oder Rotationspuffer“ aus, um die Kräfte, die auf dein Gehirn einwirken, drastisch zu reduzieren.

Ist MIPS sinnvoll? Studien- und Testergebnisse von Testfakta zeigen, dass MIPS wirkungsvoll ist. Die Risiken einer Gehirnerschütterung sind im Vergleich zu Damen Fahrradhelmen ohne Extraschutz viermal geringer.

Das Einzige, was bei MIPS zu beachten ist, ist, dass sich bei Frauen mit Langhaarfrisuren ein MIPS-Innenfutter in den Haaren verfangen kann. Das ist nicht ideal, aber die zusätzliche Sicherheit wert.

Bedenke auch, dass es andere gleichwertige Technologien auf dem Markt gibt wie die Spin-Technologie bei den POC-Helmen. Nur weil ein Helm kein MIPS hat, heißt das nicht, dass er keine ähnliche Sicherheitsfunktion bieten kann.

Die Belüftung.

Für die meisten Fahrerinnen wird die Belüftung ein wichtiger Aspekt sein. Denn je besser ein Helm belüftet ist, desto weniger schwitzt dein Kopf und desto wohler wirst du dich vor allem an heißen Tagen fühlen. Das gilt vor allem für Frauen mit längerem dichten Haaren.

Achte bei der Auswahl nicht nur auf die Anzahl der Belüftungsöffnungen, sondern auch auf deren Größe und Platzierung. Je größer die Löcher sind und je besser sie verteilt sind, desto kühler ist der Helm.

Sieh dir auf unseren Produktfotos oder den Produktseiten auch die Innenseite der Fahrradhelme an. Die Helme mit der besten Belüftung haben nicht nur Belüftungslöcher, sondern auch Strömungskanäle auf der Innenseite des Helms.

Die richtige Helmgröße.

Wie sicher ein Helm ist, hängt davon ab, wie gut er tatsächlich auf deinem Kopf sitzt. Eine gute Passform verbessert also nicht nur den Tragekomfort, sondern vor allem auch die Schutzfähigkeit eines Helms.

Kurz: Ein Damen Fahrradhelm kann dich nur richtig schützen, wenn er genau auf deinen Kopf passt.

Der sicherste Weg, um herauszufinden, welche Helmgröße du benötigst, ist es, deinen Kopfumfang zu messen. Wie das funktioniert, erfährst du hier in unserem Ratgeber zur Fahrradhelmgröße.

Den gemessenen Kopfumfang gleichst du dann mit den Größenangaben der Hersteller ab. Diese findest du hier in unserem Damen Fahrradhelm Test direkt in der Tabelle unter den Bildern der einzelnen getesteten Helme.

Gut zu wissen: Alle Hersteller bieten eigene Systeme mit denen du die individuelle Passform mithilfe eines kleinen Drehknopfs anpassen kannst.

Sonnenbrillenfach.

Brauchst du eine Sonnenbrillenablage an deinem Helm? Wahrscheinlich nicht.

Möchtest du sie? Vermutlich ja. Wenn du vor allem in der Stadt viel mit dem Fahrrad unterwegs bist und deine Sonnenbrille während der Fahrt schnell und unkompliziert ablegen möchtest, ist das sehr praktisch.

Du musst die Brille dann nicht hektisch während der Fahrt in deine Tasche stopfen, in der sie zerkratzen kann. Entscheide dich für einen Damen Fahrradhelm mit großen Belüftungsöffnungen über der Stirn. Diese dienen als sichere Aufbewahrungsmöglichkeit für deine Sonnenbrille.