Bis zu 30 % Rabatt beim Geero E-Bike Sale. Alle Pedelec sofort lieferbar. Jetzt ansehen

Cube E-Bike Kinder Neuheiten 2022. Alle neuen Kinder E-Mountainbikes im direkten Vergleich.

Cube E-Bike Kinder Neuheiten 2022. Alle neuen Kinder E-Mountainbikes im direkten Vergleich.
von Tom Böhm
Aktualisiert am: 3.4.2022
Fotos: The Cycleverse, Cube, Tom Böhm
Alle Cube Kinder E-Bikes zeichnet vor allem die leichte Bauweise, die hochwertigen Technologien und der sich daraus ergebende Fahrspaß aus. Wir stellen hier alle Highlights und Neuerungen der Cube Kinder E-Bikes vor und zeigen auch, in welchen Online-Shops sie verfügbar sind.

Über kein anderes Thema kann man besser streiten als über E-Bikes für Kinder. Sinnvoll oder nicht?

Wir denken, dass es ein paar wirklich gute Gründe gibt, seinem Kind ein E-Bike zu kaufen. Vor allem für sehr sportliche Eltern kann es durchaus Sinn machen, dem Nachwuchs für gemeinsame Familientouren ein E-Bike zu kaufen, vor allem wenn es sich um Mountainbike- oder Trekking-Touren im Gelände handelt.

Sagen wir es, wie es ist: Mountainbiken ist hart. Vor allem, wenn man in einer hügeligen oder bergigen Region lebt. Mit einem E-Bike kann dein Kind längere Fahrten mit mehr Höhenmetern fahren als mit einem analogen Cube Kinderfahrrad.

Leistungsunterschiede werden ausgeglichen.

Kurz elektrische Kinderfahrräder ermöglichen gemeinsame Touren für Eltern und Kinder und sorgen so dafür, dass Kids nicht demotiviert den schnelleren Eltern hinter herhecheln. Das sorgt für mehr Bewegung und mehr Spaß. Für die gesamte Familie.

Dürfen Kinder ein E-Bike fahren?

Ja, per Gesetz dürfen das Kinder aller Altersklassen. Denn aus rechtlicher Sicht sind Pedelecs mit analogen Fahrrädern gleichgestellt. Allerdings sollten Kinder unter 14 Jahren keine E-Bikes fahren, denn ihnen fehlen meistens noch die kognitiven Fähigkeiten, die schwereren und kraftvollen Pedelecs zu beherrschen.

Das sieht auch Cube so und stellt dem Nachwuchs zwei Rahmen zur Verfügung: Das Acid Hybrid Rookie mit großen 24 Zoll Reifen (ideal für Kinder ab 14 Jahren) sowie das Reaction Hybrid Rookie für die etwas größeren Kinder mit 27,5 Zoll Rädern.

Achtung: Leider gibt es auch bei Kinder E-Bikes Lieferengpässe. Die Nachfrage übersteigt das Angebot und so kann es vorkommen, dass einzelne Cube E-Bikes für Kinder kurzfristig nicht lieferbar sind. Wir aktualisieren das Angebot der Fahrrad-Online-Shops auf The Cycleverse täglich, somit kann ein E-Bike, das heute nicht verfügbar ist, schon morgen wieder auf unserer Plattform erhältlich sein.

Entdecke alle Cube Kinderfahrräder und E-Bikes aus vielen Online Shops auf The Cycleverse:

Jetzt entdecken

Alle Cube Kinder E-Bike Neuheiten 2022.

Was ist neu am Cube Reaction Hybrid Rookie SL?

Das Foto zeigt ein Cube Reaction Hybrid Rookie SL (2022).

Ideal für Racer Kids: Wenn es um das Handling und die Performance geht, kann das Reaction Hybrid Rookie SL den Erwachsenen Reaction Hybrid Modellen durchaus das Wasser reichen. Es ist präzise auf ambitionierte Nachwuchs-Racer abgestimmt und im Gesamtpaket absolut trailtauglich.

Alle Neuheiten und Highlights auf einen Blick:

  • Rahmen: Aluminium
  • Gewicht: 22,1 kg
  • Schaltwerk: 1x10 Shimano Deore
  • Akku: Bosch Power Tube 400 Wh
  • Motor: Bosch Drive Unit Performance Generation 3 mit 50 Nm und 250 Watt
  • Farbvarianten: weiß
  • UVP: EUR 2.399,00

Alle Cube Reaction Hybrid Rookie SL Angebote vergleichen:

Angebote vergleichen

Was ist neu am Cube Acid 240 Hybrid Rookie SL?

Das Foto zeigt ein Cube Acid 240 Hybrid Rookie SL (2022).

Das Acid 240 Hybrid Rookie SL hat den gleichen Bosch Antrieb und Akku verbaut wie viele der Erwachsenen E-MTBS. Das sorgt für viel Power und Antrieb und sorgt so dafür, dass der Nachwuchs auf langen und anstrengenderen Touren mithalten kann. Eine Besonderheit ist die Suntour Luftfedergabel, sie lässt sich optimal auf auf kleinere und leichtere Biker einstellen und sorgt für Komfort.

Alle Neuheiten und Highlights auf einen Blick:

  • Rahmen: Aluminium
  • Gewicht: 18,7 kg
  • Schaltwerk: 1x10 Shimano Deore
  • Akku: Bosch Power Tube 400 Wh
  • Motor: Bosch Drive Unit Performance Generation 3 mit 40 Nm und 250 Watt
  • Farbvarianten: olivgrün/grau
  • UVP: EUR 2.199,00

Alle Cube Acid 240 Hybrid Rookie SL Angebote vergleichen:

Angebote vergleichen

Was ist neu am Cube Acid 240 Hybrid Rookie Pro?

Das Foto zeigt ein Cube Acid 240 Hybrid Rookie Pro (2022).

Auch in dem Acid 240 Hybrid Rookie Pro sind die gleichen Technologien wie in den E-Mountainbikes für Erwachsene verbaut.

Außerdem wurde das E-Bike für Kinder mit einem kindgerechtem dünneren Lenker und schlankeren Griffen ausgestattet, so das Kinderhände bequem und sicher greifen können um die Shimano Schaltung einfach bedienen zu können. Leistungsstarke Hydraulik Scheibenbremsen sorgen für sicheres und kontrolliertes Bremsen bei übermotivierter Fahrweise.

Alle Neuheiten und Highlights auf einen Blick:

  • Rahmen: Aluminium
  • Gewicht: 19,1 kg
  • Schaltwerk: 1x9 Shimano RD-M3100
  • Akku: Bosch Power Tube 400 Wh
  • Motor: Bosch Drive Unit Performance Generation 3 mit 40 Nm und 250 Watt
  • Farbvarianten: blau/grau/orange
  • UVP: EUR 1.899,00

Alle Cube Acid 240 Hybrid Rookie Pro Angebote vergleichen:

Angebote vergleichen

Entdecke alle Cube Kinderfahrräder und E-Bikes aus vielen Online Shops auf The Cycleverse:

Jetzt entdecken

Dir hat dieser Artikel gefallen?

Hol dir unsere neuesten Tipps & Tricks und die ausführlichen Testberichte kostenlos in deine Inbox.

PS: Deine Daten sind sicher und werden von uns nicht an Dritte weitergeben.

Wer schreibt hier?

Das Foto zeigt den Autor Tom Böhm.

Tom Böhm, aus Köflach / Österreich.

Ich war immer schon begeistert auf zwei Rädern unterwegs. Waren es früher noch hauptsächlich Enduro-Motorräder, so habe ich seit ein paar Jahren auch die Liebe zu Mountainbikes entdeckt. Egal ob mit oder ohne Elektrounterstützung, es gibt nichts schöneres als nach einem harten Arbeitstag oder einer anstrengenden Woche einfach loszufahren, nur die Natur und ich. Ich liebe es dabei, ständig neue Routen zu erkunden – querfeldein durch den Wald oder über die schönen Almen Österreichs.

„Geht nicht, gibt’s nicht“ beschreibt dabei meine Routenwahl oft am besten – ganz zum Bedauern meiner Frau, die mich meistens dabei begleitet.