helden.de: Die E-Bike- und Fahrrad-Versicherung im Test + Promocode.

helden.de: Die E-Bike- und Fahrrad-Versicherung im Test + Promocode.
von Martin
Aktualisiert am: 17.5.2022
Fotos: Julian Hochgesang/Unsplash, The Cycleverse
Helden.de bietet seinen Kunden einen Premium-Schutz für Fahrräder und E-Bikes. Das Leistungspaket enthält unter anderen Ersatzleistungen für Mobilität, einen Schutzbrief, Übernahme von Reparatur- und Verschleißkosten und natürlich eine Entschädigung bei Diebstahl und Vandalismus. Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen der Helden.de Versicherung? Wir haben das Angebot genauer unter die Lupe genommen und liefern Antworten auf alle wichtigen Fragen.

Mittlerweile gibt es sehr viele Versicherungen am Markt, mit denen es möglich ist, sein Fahrrad oder E-Bike vor Dieben und Vandalen zu schützen.

Zu den neueren Anbietern in der Branche zählt dabei das Unternehmen helden.de, das sich als innovativer, unkomplizierter und leistungsstarker Versicherer sehr schnell einen Namen gemacht hat. In ihrem umfangreichem Produkt-Portfolio wird auch eine Fahrrad- und E-Bike-Versicherung angeboten.

Wir wollen in diesem Test herausfinden, ob sich der Abschluss oder ein Umstieg auf diese Versicherung lohnt. Unsere Erfahrung mit helden.de, alle Vorteile, Nachteile und Besonderheiten liest du in diesem Testbericht.

Du hast es eilig und suchst nur einen Gutscheincode?
Mit diesem Promocode erhältst du dauerhaft 8% Rabatt: TCYV6

Zur Versicherung

Wer steckt hinter helden.de?

Hinter helden.de steckt ein Team von kreativen Köpfen und talentierten Entwicklern. Als Geschäftsführer fungieren Jan Louis Schmidt (COO), Stefan Herbst (CXO) und Dirk Weipert (CFO). 

Die Betreiber von helden.de haben sich ursprünglich zum Ziel gesetzt, die Versicherungswelt durch sinnvolle Produkte ein Stück besser und verständlicher zu gestalten. Die Versicherungen sollen dabei zum einen hochwertig, zum anderen aber auch einfach verständlich, fair und jederzeit kündbar sein. 

Im Gegensatz zu anderen Versicherungsanbietern erfolgt die Abwicklung bei helden.de komplett digital. Das Unternehmen hat sich auf die Fahne geschrieben, 100 Prozent papierlos zu arbeiten. Schäden können direkt im Netz gemeldet werden und der Abschluss einer Versicherung ist innerhalb von nur drei Minuten möglich.

Der Hamburger Versicherungsanbieter unterstützt aber auch Radsportler wie Jonas Deichmann. Der deutscher Extremsportler fuhr unzählige Ultralang-Distanzen und ist Inhaber von mehreren Weltrekorden. 

Risiko ist immer ein Teil meiner Expeditionen unter extremen Bedingungen. Ich bin froh, helden.de als Partner zu haben, um versichert zu sein und mein Risiko zu minimieren.

Jonas Deichman

Während seines Triathlon 360°, einen Triathlon um die gesamte Welt, erlangte Jonas Deichman in Mexiko Prominentenstatus und wurde zeitweise von Live-Berichterestattungen und Polizeieskorten begleitet und als der „deutsche Forrest Gump“ bezeichnet.

Darüber hinaus ist helden.de offizieller Partner des FC St. Pauli und unterstützt in diesem Zusammenhang soziale Projekte der Kiezhelden.  

Welches Leistungspaket bietet helden.de für den E-Bike- & Fahrradschutz an?

Selbstverständlich bereitet es einem auch als Kunden der Versicherung ein gutes Gewissen, wenn sich das Unternehmen für soziale Projekte einsetzt. Doch in letzter Konsequenz muss auch das Angebot überzeugen, damit es zu einem Abschluss kommt. Sehen wir uns deshalb an, welche Konditionen helden.de bei seiner Fahrrad- und E-Bike-Versicherung genau anbietet. 

Höhe der Versicherungsprämie.

Die Versicherungsprämie ist vom Kauf des Fahrrades beziehungsweise des E-Bikes abhängig. Der Einstiegspreis liegt bei 70 Euro im Jahr. Versichert werden Räder mit einem Kaufpreis von bis zu 15.000 Euro. 

helden.de rühmt sich für seine Transparenz, zu Recht. Denn um den genauen Tarif für eine Versicherung zu erfahren, muss man sich nicht wie bei einigen anderen Dienstleistern mit der eigenen Mail-Adresse registrieren. Der Preisvergleich mit anderen Anbietern ist schnell und bequem auf der Homepage möglich. 

Hierbei bekommt man eine Einsicht in die Kosten der Versicherung:

Anschaffungspreis  Jährliche Versicherungsprämie
500 Euro 70 Euro
1.000 Euro 70 Euro
2.000 Euro 80 Euro
4.000 Euro 120 Euro

Damit liegt helden.de bei Versicherungen für Fahrräder bis 1.000 Euro auf den vorderen Plätzen und kann mit anderen Anbietern wie etwa Coya, Hepster oder Ammerländer mithalten. 

Auch für die etwas teureren E-Bikes lohnt sich der Abschluss preislich. Auch hier sind lediglich die Ammerländer und Hepster etwas günstiger als helden.de. Andere Anbieter wie etwa HDI, Ver.de oder Die Bayrische haben hingegen wesentlich höhere Tarife. 

Allerdings lassen sich auch die Leistungen nicht immer 1:1 miteinander vergleichen. Deshalb ist es wichtig, genau zu analysieren, welche Features genau benötigt werden und ob diese dann auch im Versicherungspaket enthalten sind.  

Voraussetzungen für den Abschluss.

Um eine entsprechende Versicherung bei helden.de abzuschließen, darf das Fahrrad bzw. das E-Bike nicht älter als drei Jahre sein. Dabei ist es jedoch egal, ob das Fahrrad neu oder gebraucht gekauft wurde. 

Bei Nichtgebrauch muss das Fahrrad mit einem Schloss gesichert werden. Bestimmte Anforderungen an die Sicherheitsklasse des Schlosses gibt es dabei aber nicht. 

Gebiet für Versicherungsschutz.

Der Versicherungsschutz gilt weltweit. Es sind also keine Zusatzpakete erforderlich, wenn das Fahrrad in den Urlaub mitgenommen werden soll. 

Interessant: Alle Personen, die das Fahrrad mit dem Wissen des Versicherten benutzen, sind automatisch mitversichert. 

Leistungen bei Diebstahl.

Das Fahrrad ist vollständig gegen Diebstahl geschützt. Der Schutz gilt nicht nur dann, wenn das komplette Rad gestohlen wird, sondern auch, wenn dreiste Diebe nur ein paar einzelne Teile abmontieren. 

Besonders wichtig für E-Bike-Besitzer: Dieser Teileschutz betrifft auch den teuren Akku. 

Lose mit dem Fahrrad verbundene Teile wie etwa die Beleuchtung oder auch ein Anhänger sind ebenfalls mitversichert. 

Leistung bei Beschädigungen bzw. Vandalismus.

Das Fahrrad ist bei helden.de bei Schäden durch Unfälle und Stürze versichert. Machen sich Vandalen am Rad zu schaffen, sind die daraus entstehenden Schäden ebenfalls abgedeckt.

Die Versicherung gilt auch dann, wenn das Fahrrad im Zuge von Radsportveranstaltungen genutzt wird oder gewerblich in Verwendung ist. 

Auch hier wieder besonders interessant für E-Bike-Besitzer: Die E-Bikes sind auch gegen Elektronikschäden und den Verschleiß des Akkus versichert. 

Eine Bindung an eine bestimmte Werkstätte wird bei der Reparatur von helden.de nicht vorgeschrieben. Die Versicherten haben die freie Wahl, wo sie ihr Rad reparieren lassen möchten. 

Ersatzleistungen für Mobilität.

Innerhalb der EU sowie in den Ländern Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Vereinigtes Königreich beinhaltet die Versicherung umfangreiche Leistungen im Falle einer Panne oder eines Unfalls. 

Die folgenden Dienste sind unter anderem enthalten:

  • Abschleppdienst nach einer Panne
  • Bergung nach einem Unfall
  • Übernachtungskosten
  • Vermittlung an die nächste Werkstätte
  • Weiterfahrt mit dem Taxi oder mit der Bahn nach einer Panne
  • Nutzung eines Leih- oder Mietrades
Zur Versicherung

Welche Besonderheiten bietet helden.de gegenüber anderen Anbietern?

Die Kunden von helden.de stellen dem Unternehmen in unabhängigen Bewertungsportalen ein sehr gutes Zeugnis aus. Die über 300 Bewertungen auf ProvenExpert haben beispielsweise die Durchschnittsnote 5,0. Das entspricht einem glatten „Sehr gut“. Die Versicherten zeigen sich vor allem begeistert von der Unkompliziertheit und wie schnell und einfach es möglich ist, hier eine Fahrradversicherung abzuschließen. 

Doch was macht helden.de im Vergleich zu anderen Versicherungen so besonders?

Beiträge reduzieren mit dem Helden Code.

Der sogenannte Helden Code ist eine Art Voucher oder Coupon Code, der die jährlichen Versicherungskosten um einen Monatsbeitrag (also 1/12 oder 8,3 %) reduziert. Sobald du eine Versicherung abschließt bzw. zum Mitglied bei helden.de wirst, bekommst du einen eigenen Code. Diesen Code kannst du an deine Familie, Freunde oder Kollegen weitergeben.

Wenn diese dann deinen Code benutzen, bekommen sie und du jeweils 8,3 % Rabatt. Das Gute daran: Der Rabatt funktioniert beidseitig und für jede Person, die du wirbst, erhältst du nochmals eine Monatsrate Rabatt. Theoretisch bekommst du also mit 12 geworbenen Personen deine Versicherung komplett kostenlos.

Du willst eine Versicherung abschließen und suchst noch einen Code?
Mit diesem Promocode erhältst du dauerhaft 8,3 % Rabatt: TCYV6

Zur Versicherung

Unterstützung beim Wechsel der Versicherung.

Die Mitarbeiter von helden.de wollen ihren Kunden den Wechsel der Versicherung so leicht wie möglich machen. Wer zu helden.de wechseln möchte, braucht lediglich beim Abschluss seiner neuen Fahrrad-Versicherung beim Menüpunkt „Vertragswechsel“ den bisherigen Versicherer anzugeben. 

Alles Weitere wird daraufhin kostenlos von helden.de übernommen. Lücken beim Versicherungsschutz entstehen dadurch nicht. Es erfolgt eine Info per E-Mail, wann der alte Vertrag ausläuft. Die neue Prämie wird erst im Anschluss daran fällig, die Versicherungsleistungen gelten aber ab sofort. 

Alles digital – kein Papierkram.

Bei helden.de erfolgt die komplette Anmeldung und Schadensabwicklung digital. Wichtige Informationen zur eigenen Versicherung wie das Produktinformationsblatt oder die detaillierten Leistungen stehen auf der Webseite zum Download zur Verfügung. 

Kleiner Wermutstropfen: Auch wenn helden.de darüber berichtet, dass es auch eine entsprechende App gibt, war diese trotz intensiver Recherche für uns nicht in den App-Stores bei Google und iOS zu finden.

Es ist damit also keine klassische Smartphone-App gemeint, sondern eher der Log-in-Bereich auf helden.de, der auch unterwegs vom Handy aus schnell und einfachen Zugriff bietet. Dieser ist zugegebenermaßen wirklich sehr aufgeräumt und kundenfreundlich.

Welche Alternativen zu helden.de gibt es derzeit am Markt?

helden.de punktet bei seiner Versicherung vor allem mit Einfachheit. Wer das schätzt, ist unter anderem auch bei Hepster gut aufgehoben. Denn auch hier erfolgen der Abschluss und die Schadensabwicklung komplett digital. 

Für besonders preisbewusste Versicherer ist hingegen die Ammerländer eine gute Alternative. 

Wer bereits eine Hausratversicherung hat, sollte sich bei seinem Anbieter nach entsprechenden Tarifen erkunden. Eventuell gibt es nämlich hier die Möglichkeit einer günstigen Zusatzversicherung.

Pro-Tipp: Wer bereits eine eine Helden-Fahrradkasko abgeschlossen hat, erhält einen zusätzlichen Rabatt für die Hausratversicherung. Das begründet sich darauf, dass aufgrund der geringeren Schadensabsicherung bei der Hausratversicherung, ein 12.000 Euro Fahrrad Diebstahl mitversichert ist.

Eine Übersicht der besten Versicherungen erhältst du hier in unserem E-Bike-Versicherung-Vergleichstest oder Fahrradversicherung Vergleich.

Fazit:

helden.de ist für alle, die es einfach und schnell mögen.

Wer es einfach und schnell liebt, der hat mit dem Angebot von helden.de seine Freude. Die Versicherung kann innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Selbst ein Wechsel von einem alten Anbieter zu helden.de ist kein Problem. Die Versicherungsleistungen werden übersichtlich und transparent dargestellt und fallen zum Teil auch sehr großzügig aus. 

Grundsätzlich eine runde Sache, allerdings mit ein paar kleinen Einschränkungen. Denn helden.de bietet nicht die günstigste Versicherung am Markt an. Dafür ist der Versicherungsumfang für den Preis wirklich sehr großzügig und im Schadensfall ist keine Selbstbeteiligung zu bezahlen.

Insgesamt gefällt uns der innovative Auftritt der Versicherung. Die Branche kann nämlich durchaus etwas frischen Wind vertragen und ein paar Alteingesessene können sich hier durchaus etwas abschauen. Zum Beispiel, wie das Leistungsangebot einfach und übersichtlich und ohne viel Fachchinesisch auf der Webseite dargestellt werden kann.

Hier sind noch einmal die Vor- und Nachteile der Fahrrad- und E-Bike-Versicherung von helden.de zusammengefasst:

Pro Contra
Innovativer Auftritt. Abschluss einer neuen Versicherung innerhalb weniger Minuten möglich. Keine Smartphone App verfügbar.
Günstige Versicherungsprämien. Beiträge lassen sich durch Helden Codes sogar noch zusätzlich reduzieren.  
Umfangreiches Leistungspaket im Falle von Diebstahl und Vandalismus.  
Keine hohen Anforderungen an das Fahrradschloss.  
Auch andere Fahrer sind mitversichert.  
Einfacher Versicherungswechsel durch entsprechende Unterstützung des Anbieters.  
Papierlose Abwicklung im Schadensfall.  
Unternehmen mit sozialem Gewissen, dass unter anderem soziale Projekte der Kiezhelden unterstützt.  

Bewertung-9-von-10-Punkten
Unsere Bewertung: 9 von 10 Punkten.

Zur Versicherung

Möchtest du die neuesten und besten Fahrradprodukte und -dienstleistungen bewundern?

Hol dir unsere ausführlichen Testberichte kostenlos in deine Mailbox.

PS: Deine Daten sind sicher und werden von uns nicht an Dritte weitergeben.